Hygiene in der Küche

Print Friendly, PDF & Email

Bei Wärme und Feuchtigkeit entwickeln sich schnell ungesunde Keime. Mit ein paar einfachen Maßnahmen halten Sie die leicht in Schach. Sauberkeit und Hygiene in der Küche sind Trumpf!

Rund um die Spüle
Bürste, Lappen, Schwamm

Waschen Sie Spülbürsten öfter im Besteckkorb mit. Verwenden Sie immer saubere Spüllappen und Küchenhandtücher. Spülen Sie Lappen immer gründlich aus. Anschließend gut trocknen lassen. Handtücher und Lappen nie länger als eine Woche benutzen und bei mindestens 60 Grad waschen – bei erkennbarer Verschmutzung sofort. Zwischendurch die Hände öfter gründlich mit warmem Wasser und Seife waschen.

Wenn der Ausguss riecht

Gegen Fäulnisstoffe im Ausguss hilft Natron und Soda. Mit warmem Wasser hineingießen und über Nacht einwirken lassen.

Fleisch nicht waschen

Rohes Fleisch nicht waschen. Das Spritzwasser könnte sonst Krankheitserreger verbreiten. Wer Fleisch wegen Knochensplittern waschen muss, sollte danach die Spüle und Umgebung gründlich reinigen.

Hygiene, Küchenhygiene, Fleisch
Küchenhygiene hält Ihre Familie gesund!
Tipps für den Kühlschrank

Am Wichtigsten für eine die Hygiene in der Küche ist ein sauberer Kühlschrank. Hierfür muss er kalt genug eingestellt sein (8°C). Bevor offene Lebensmittel im Kühlschrank gelagert werden, sollten immer abgedeckt oder verpackt werden. Entsorgen Sie verfallene Nahrungsmittel zeitnah.

Kühlkette nicht unterbrechen

Damit sich Keime in Lebensmitteln nicht  vermehren, sollte die Kühlkette nicht unterbrochen werden. Lebensmittel, die im Kühlschrank aufbewahrt werden müssen und gefrorene Lebensmittel sollten nach dem Einkauf so schnell wie möglich in den Kühl- bzw. Gefrierschrank.

Schnelle Kühlschrankreinigung

Keine Zeit den Kühlschrank ganz auszuräumen und zu putzen? Für zwischendurch gibt es spezielle Kühlschranksprays oder Feuchttücher auf Alkoholbasis.

Eierschachteln

Eierpackungen können Salmonellen beherbergen. Deshalb niemals mit offenen Lebensmitteln in Berührung bringen.

Dosen als Schutz

Statt Wurst und Käse im Einwickelpapier  in die Kühlung zu legen, besser in Frischhaltedosen aufbewahren. Darin sind sie geschützt. Außerdem bleiben die Ablagen sauber.

Sauberes Kochwerkzeug
Schneidebretter auffrischen

Sie weisen mit der Zeit Schnitte auf, in denen sich Bakterien, Verfärbungen und Gerüche festsetzen. Das hilft: Reichlich Zitronensaft und Salz darüber geben, anschließend mit der ausgepressten, umgestülpten Zitronenschale abreiben und abspülen. Grundsätzlich Bretter immer gründlich heiß reinigen und gut trocknen lassen. Dadurch lassen sich Keime eindämmen.

Hygiene in der Küche, Küchenhygiene
Schon gewusst? Holzbretter wirken von Natur aus leicht antibakteriell.
Erreger ausbremsen

Bereiten Sie Salat immer mit sauberen Küchenhelfern und gewaschenen Händen zu. Also kein Brett oder Messer benutzen, mit dem Sie vorher rohes Fleisch oder Fisch verarbeitet haben. Krankheitserreger wie z.B. Salmonellen, könnten auf den Salat übergehen, denn der wird ja schließlich nicht erhitzt.

Ungeziefer in der Küche – Und nun?

Informieren Sie sich auch hier  „Was tun mit dem Huhn? Mangelnde Küchenhygiene kann krank machen“ (Film des Bundesinstituts für Risikobewertung) über die perfekte Küchenhygiene.

1000 Tipps für den Haushalt …
Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder… haben, senden Sie uns eine kurze Nachricht.

Das könnte dich auch interessieren:
Brot im Topf

Brot im Topf backen

Leckeres und knuspriges Brot im Topf backen Wer kann dem verlockenden Duft ...
Weiterlesen …
Hühnerbrühe

Omas Hühnerbrühe mit Nudeln

Hühnerbrühe oder -suppe gilt als klassisches Hausmittel bei Erkältungen und zum Aufpäppeln ...
Weiterlesen …
Gemüse

Obst und Gemüse lagern

Wie lange bleiben Obst und Gemüse frisch? Klar, am besten sollte man ...
Weiterlesen …
Wäschetipps

Waschtipps für besondere Materialien

Waschtipps für empfindliche Fasern: Zur Kleidung aus heiklen Fasern gehören Blusen, Tops ...
Weiterlesen …

Fit für die Grippe-Zeit

Fit für den Herbst und die Grippe-Zeit - So bleiben Sie gesund! ...
Weiterlesen …
Affiliatelinks/Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Das könnte dich auch interessieren:

Spaghetti Napoli

Der Pastaklassiker aus Neapel - Pasta al Pomodoro - Bella Italia! Bereit für den Urlaub? Mit diesen original Spaghetti Napoli - oder ...
Weiterlesen …

Grillsoßen selbst gemacht

Mit diesen selbstgemachten Grillsoßen wird es das perfekte Grillvergnügen Selbstgemacht und lecker Lecker, wie es duftet, wenn Fleisch und Gemüse ...
Weiterlesen …

Kräutersalz mit getrockneten Kräutern

Getrocknete Kräuter - Den Sommer im Glas einfangen Kräuterduft liegt in der Luft – Jetzt beginnt die Kräutersaison! Eine einfache ...
Weiterlesen …

10 Tipps wie Sie beim Kochen Energie sparen!

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Omas irgendwie immer wussten was zu tun war und viele kleine praktische Tipps ...
Weiterlesen …

Küche putzen

Küche putzen: Die Küche sollte der hygienischste Ort im Haus sein. Durch Kochen, Backen, Spülen entstehen hier aber auch die ...
Weiterlesen …
(Visited 344 times, 1 visits today)
Vielen Dank für's Teilen

Bildquellen

  • Hühnerbrühe mit Nudeln: © vaaseenaa / stock.adobe.com
  • Laundry: © BillionPhotos.com / stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.