Küche putzen

Print Friendly, PDF & Email

Küche putzen: Die Küche sollte der hygienischste Ort im Haus sein. Durch Kochen, Backen, Spülen entstehen hier aber auch die größten Verschmutzungen. Fettspritzer an den Schränken, Obstflecken an der Wand, die total verdreckte Dunstabzugshaube müssen kein Grund zur Verzweiflung sein. Mit der richtigen Organisation bekommen Sie alles in den Griff.

Lieber regelmäßig sauber machen als vieles für den Großputz zusammen kommen lassen. Also: Geschirr sofort in die Spülmaschine räumen bzw. von Hand spülen, Soßen-/Fettspritzer auf Kacheln oder auf dem Herd mit einem feuchten Tuch entfernen.

Das Spülbecken beherbergt in der Regel mehr Keime als eine Toilette – daher sollte es besser täglich geputzt werden.

  • Kalkflecken mit einem sauren Reiniger entfernen, alternativ mit verdünnter Essigessenz
  • Bei hartnäckigen Kalkrändern: Küchenpapier in Essig tränken und 30 Minuten einwirken lassen; danach gründlich mit klarem Wasser abspülen
Bei Schmutzflecken oder Verfärbungen
  • Natron mit einem Schwamm auftragen und auf den Flecken verreiben.
  • Mischen Sie Backpulver mit etwas Wasser und tragen Sie es als dicke Masse auf die Edelstahlspüle auf.
  • Mischen Sie mit Wasser und Kernseife eine Seifenlauge, um die Spüle zu putzen.


Küche putzen

Noch mehr Hausmittel zum Küche putzen:
Katzenstreu gegen Geruch im Mülleimer

So wie Katzenstreu die Klo-Kiste und Umgebung von Mietze vor unangenehmen Gerüchen bewahrt, bleibt auch der Mülleimer dauerhaft geruchsfrei, wenn man den Boden mit Katzenstreu bedeckt.

Hässliche Verfärbungen in Kesseln und Thermoskannen

Eine Thermoskanne wird sauber, wenn sie mit heißem Wasser gefüllt wird, in das man eine Tüte Backpulver oder Kaisernatron gibt. Drei Stunden einwirken lassen. Statt Backpulver und Natron kann man auch eine Reinigungstablette für dritte Zähne nehmen.

Die Mikrowelle können Sie schnell reinigen, indem Sie eine Schale Wasser mit Zitronenscheiben 5 Minuten auf der höchsten Stufe hineinstellen, anschließend kurz mit einem Lappen auswischen. Die Mikrowelle wird sauber, und es glänzt und riecht auch noch gut.

Auch in unserem Blog: Das war noch  nicht genug Hausputz für Sie? Wir haben noch mehr zum Thema Putzen: Kennen Sie schon unsere Tipps fürs Teppich reinigen oder Putz-Tricks mit Zwiebeln?

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

1000Haushaltstipps.de
Eine Sammlung von Haushaltstipps und -tricks: 
Hier finden Sie eine laufend erweiterte Sammlung von Tipps und Tricks, die in vielen Bereichen des Haushalts helfen, die anfallenden Arbeiten einfach, schnell und gründlich zu erledigen.

Weitere interessante Tipps & Tricks:

Winterjacken reinigen Tipps

Wie reinige ich Winterjacken richtig?

Sie halten schön warm, aber wie reinigt man Winterjacken und Mäntel richtig? Winterjacken und Mäntel bewahren uns vor der Kälte ...
Weiterlesen …
die richtige Bettdecke Ratgeber

Die richtige Bettdecke

Achte bei der Bettdecke auf die Füllung! Wenn du im Schlaf auch schnell frierst oder ständig von Hitzeattacken heimgesucht wirst, ...
Weiterlesen …

Clever waschen – leichter bügeln!

Dämpfen anstatt plätten Sie können den täglichen Duschgang dazu nutzen, um sich das Bügeln zu ersparen. Hängen Sie die getrocknete ...
Weiterlesen …
Teppiche reinigen

Teppiche pflegen

Teppiche pflegen Um Ihre Teppiche pflegen zu können, legen Sie den Teppich mit dem Flor nach unten in den Schnee ...
Weiterlesen …
(Visited 1.702 times, 1 visits today)
🙂 Vielen Dank für's Teilen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.