Frühjahrsputz mit Hausmitteln

Print Friendly, PDF & Email

Wischen, wienern, waschen: Sobald die erste Frühlingssonne durch die Fenster scheint, werden die Spuren des Winters sichtbar. Denn die Sonne bringt es an den Tag, es ist Zeit, die Putzlappen zu schwingen und den Frühjahrsputz zu starten – damit der Osterhase behaglich im sauberen Nest chillen kann. 🐇 🙂 🐇

Den großen Frühjahrsputz sollte man möglichst auch dazu nutzen, um in den eigenen vier Wänden endlich einmal gründlich auszumisten. Denn wer sich von (unnötigen) Dingen trennt, wird merken, wie befreiend es sein kann, wenn sich keine Häufchen mit Krimskrams mehr stapeln und Schränke und Regale ordentlich sortiert sind.

Mit diesen umweltfreundlichen und vor allem günstigen Hausmitteln glänzt und duftet schnell das ganze Haus und der Frühjahrsputz wird nicht zum Hexenwerk.

Die wichtigsten Reinigungsmittel nicht nur für den Frühjahrsputz

Backpulver oder Natron, Soda, Essig, Zitronensäure und Kernseife sind unverzichtbare Standards beim Putzen mit Hausmitteln. Aber auch Stärkemehl, Benzin, Spiritus, Orangenöl und Schlämmkreide gelten als günstige und umweltfreundliche Alternativen. Wer möchte, kann sich dazu noch ätherische Duftöle zulegen.

Frühjahrsputz mit Hausmitteln
Teppiche säubern

60 ml Essigessenz, 250 ml warmes Wasser und 1 Teelöffel Geschirrspülmittel in einer Sprühflasche mischen. Aufsprühen, eine halbe Stunde einwirken lassen und anschließend mit einem feuchten Schwamm abtupfen. Brücken vor dem Ausklopfen mit Stärkemehl bestäuben.

Glanzleistung

100 ml weißer Essig (oder 2 Esslöffel Spiritus) und 1 Teelöffel Spülmittel in 5 Liter kaltem Wasser mischen und die Fenster damit putzen. Um Schlieren zu vermeiden, immer kreisförmig arbeiten und darauf achten, mit einem fusselfreien Tuch nach zu reiben.

Neuer Glanz für Fliesen

Fliesen und Fugen können mit einer Paste aus Schlämmkreide und Wasser abgerieben werden, danach abwaschen.

Oder die Fliesen mit einer Paste einreiben, die je zur Hälfte aus Wasser und Natron besteht. Eine Stunde einwirken lassen und anschließend abspülen.

Holz pflegen

Zum Reinigen von Holz 2 Esslöffel Olivenöl mit 2 Esslöffeln Zitronensaft vermischen und die Möbel damit abwischen.

Helles Holz pflegt man mit einer Politur aus 100 g Öl und 20 g geschmolzenen Bienenwachs, dunkles Holz mit 1 Tasse Schwarztee, verquirlt mit 6 Esslöffeln Olivenöl.

Eine Mischung aus jeweils einem Teil Terpentin, Leinölfirnis und Essig eignet sich sehr gut als Politur. Das Ganze mit einem weichen Tuch aufbringen und mit einem anderen weichen Tuch gut nachpolieren.

Saugen oder wischen?

Grundsätzlich gilt: Für Allergiker ist es besser zu saugen, anstatt zu kehren oder wischen.

Womit wischen? Aus 1 Teelöffel geriebener Kernseife, aufgekocht mit 1 Tasse Wasser, 1 Teelöffel Natron, 1 Spritzer Zitronensaft und 10 Tropfen Orangenöl, lässt sich ein sehr wirkungsvoller Allzweckreiniger herstellen.

Sauberer Teppichboden

Teppichböden sind ein Eldorado für Staub und somit auch für Milben. Jede Woche zu saugen genügt da nicht, man sollte ihn regelmäßig reinigen. Dazu Natron auf dem Teppich verteilen und zwei Stunden einwirken lassen. Hinterher mit dem Staubsauger absaugen. Natron ist wirksam gegen Milben, entfernt schlechte Gerüche und belebt die Farbe.

Staub wegpinseln

Kleine Oberflächen aus Stoff, wie zum Beispiel Lampenschirme, lassen sich gut mit einem Malerpinsel abstauben.

Fensterbänke

Fensterbänke aus Marmor freuen sich, wenn sie mit farbloser Schuhcreme behandelt werden. Anschließend einfach mit einem weichen Tuch abreiben.

Auch in unserem Blog: Das war noch  nicht genug Hausputz für Sie? Wir haben noch mehr zum Thema Putzen: Kennen Sie schon unsere Tipps fürs Teppich reinigen oder Putz-Tricks mit Zwiebeln?

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

1000Haushaltstipps.de
Eine Sammlung von Haushaltstipps und -tricks: 
Hier finden Sie eine laufend erweiterte Sammlung von Tipps und Tricks, die in vielen Bereichen des Haushalts helfen, die anfallenden Arbeiten einfach, schnell und gründlich zu erledigen.

Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder… haben, senden Sie uns eine kurze Nachricht.

Weitere interessante Tipps:
Ideen mit Spültabs

Alleskönner Spülmaschinentab

Spülmaschinentabs - ein Sauber-Wunder! Klein und günstig, außerdem kraftvoll gegen Schmutz – und das nicht nur bei Geschirrbergen. Unsere Tipps, ...
Weiterlesen …
Putztipps

Viren im Haushalt

Viren, die in jedem Haushalt lauern Vom Bad bis zum Schlafzimmer: Wer weiß, wo Bakterien, Keime und Viren lauern, kann ...
Weiterlesen …
Pflege der Sportkleidung und Sportschuhe

Sportkleidung pflegen

Ein langes Leben für Ihre Sportkleidung Egal ob beim Joggen, Radfahren oder der Fitness-Stunde – eine gut sitzende und frische ...
Weiterlesen …

Spartipps beim Putzen

Beim Putzen spart, wer sich das Putzen spart Das Wesen des Sparens liegt im Verzicht - auch beim Putzen ist ...
Weiterlesen …
(Visited 684 times, 1 visits today)
🙂 Vielen Dank für's Teilen 🙂

Bildquellen

  • Cleaning equipment: © WavebreakMediaMicro / stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.