KücheSpartipps

10 Tipps wie Sie beim Kochen Energie sparen!

Print Friendly, PDF & Email

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Omas irgendwie immer wussten was zu tun war und viele kleine praktische Tipps & Tricks auf Lager hatten, die die Bewältigung der täglichen Haus- und Küchenarbeit erleichtern. Das gilt auch für das Energie sparen beim Kochen.

Wir haben clevere Tipps für Sie gesammelt mit denen Sie ganz leicht beim Kochen Ihren Energieverbrauch reduzieren können. Da schmeckt das Essen gleich noch viel besser!

In der heutigen Zeit ist Energieeffizienz ein Thema, das uns alle betrifft. Wir wollen nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch unseren Geldbeutel entlasten. Eine einfache Möglichkeit, dies zu erreichen, ist durch energiebewusstes Kochen. Mit ein paar cleveren Tipps kann man nicht nur Energie sparen, sondern auch den Geldbeutel schonen.

Diese Tipps sind einfach umzusetzen und werden Ihnen dabei helfen, Ihre Kochgewohnheiten nachhaltiger zu gestalten. Von der Nutzung effizienter Kochutensilien bis hin zur richtigen Nutzung von Herd und Backofen – mit diesen Tipps werden Sie nicht nur Energie, sondern auch viel Geld sparen.

Tipp 1: Den Deckel nutzen

Verwenden Sie beim Kochen immer einen Deckel für Töpfe und Pfannen. Durch das Abdecken wird die Wärme im Inneren des Topfes gehalten, was zu einer schnelleren und effizienteren Zubereitung führt. Dadurch kann man bis zu 20% Energie einsparen.

Tipp 2: Die richtige Topfgröße

Achten Sie darauf, dass der Durchmesser des Topfes oder der Pfanne mit der Größe der Herdplatte übereinstimmt. Wenn der Topf zu klein ist, wird viel Energie verschwendet, da die Hitze an den Seiten verloren geht. Wenn der Topf zu groß ist, dauert es länger, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Wählen Sie also immer die passende Größe für eine effiziente Nutzung.

Tipp 3: Induktionsherd nutzen

Induktionsherde sind nicht nur energieeffizienter als herkömmliche Herde, sondern auch schneller und sicherer. Sie erhitzen nur den Boden des Kochgeschirrs, während der Rest des Herdes kühl bleibt. Dadurch wird weniger Energie verschwendet und die Kochzeit verkürzt sich.

Tipp 4: Den Backofen richtig verwenden

Nutzen Sie den Backofen effizient, indem Sie mehrere Gerichte gleichzeitig zubereiten. Der Backofen bleibt so länger warm und Sie sparen Energie. Zudem sollten Sie den Backofen nicht vorheizen, wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Viele Gerichte können direkt in den kalten Ofen gegeben werden.

Tipp 5: Wasser richtig erhitzen

Beim Kochen von Wasser sollten Sie nur die Menge erhitzen, die auch wirklich benötigt wird. Verwenden Sie einen Wasserkocher statt den Herd, da er schneller und effizienter ist. Achten Sie auch darauf, den Deckel auf den Wasserkocher zu geben, um die Wärme zu halten.

Tipp 6: Restwärme nutzen

Die Restwärme des Herdes oder Backofens können Sie nutzen, um Speisen warmzuhalten oder sie darin fertig garen zu lassen. Schalten Sie den Herd oder Backofen einige Minuten vor Ende der Garzeit aus und nutzen Sie die verbleibende Hitze. Zum Beispiel können Sie, wenn das Spaghetti-Wasser zu kochen beginnt von Stufe III auf II schalten. Wenn Sie dann erst die Nudeln ins Wasser tun, sparen sie nicht nur Energie, sondern die Nudeln kochen auch nicht über.

Tipp 7: Schnellkochtopf verwenden

Ein Schnellkochtopf ist eine energiesparende Alternative zum herkömmlichen Kochen. Durch den hohen Druck im Inneren des Topfes reduziert sich die Garzeit um bis zu 70%. Dadurch spart man nicht nur Energie, sondern auch Zeit.

Tipp 8: Backofen oder Herdplatte?

Wenn Sie die Wahl zwischen Kochen und Braten in der Backröhre haben, wählen Sie Kochen. Eine Herdplatte verbraucht lediglich ein Fünftel der Energie der Backröhre.

Tipp 9: Neue Töpfe und Pfannen

Neue Töpfe und Pfannen speichern die Wärme länger und haben in der Regel einen ebenen Boden. So sparen Sie Energie.

Energie sparen
Neue Töpfe und Pfannen speichern die Wärme länger

Tipp 10: Verbeulte Topf- und Pfannenböden

Verwenden Sie keine verbeulten Topf- und Pfannenböden.

Zusammenfassung

Mit diesen Tipps können Sie beim Kochen eine Menge Energie sparen und Ihren Geldbeutel schonen. Gleichzeitig leisten Sie mit diesen einfachen Maßnahmen einen großen Beitrag zur Energieeffizienz.

Unsere Empfehlung

Angebot
WMF Provence Plus Topfset Induktion
➤ 5-teilig
➤ Kochtopf Set mit Glasdeckel
➤ Cromargan Edelstahl poliert

Auch in unserem Blog: Das waren noch  nicht genug Küchentipps für Sie? Wir haben noch mehr zum Thema: Kennen Sie schon unsere Tipps zur Lagerung von Lebensmitteln oder die Umrechnung Ober-/Unterhitze zu Umluft?

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!


1000Haushaltstipps.de
Eine Sammlung von Haushaltstipps und -tricks: 
Hier finden Sie eine laufend erweiterte Sammlung von Tipps und Tricks, die in vielen Bereichen des Haushalts helfen, die anfallenden Arbeiten einfach, schnell und gründlich zu erledigen.

Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder… haben, senden Sie uns eine kurze Nachricht.

(Visited 1.118 times, 1 visits today)

Letzte Aktualisierung am 18.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert