Das Schlafzimmer putzen

Print Friendly, PDF & Email

Schlafzimmer putzen: Wie jeder andere Raum im Haus muss auch das Schlafzimmer in regelmäßigen Abständen gereinigt werden.

Hier sind unsere Tipps, wie Sie Ihr Schlafzimmer putzen sollten:
Was Sie täglich erledigen sollten:
  • Nach dem Aufstehen sollte immer gleich das Bett gemacht werden.  Ziehen Sie das Bettlaken glatt, schütteln Sie die Decke auf und hängen Sie diese kurz zum Auslüften ans Fenster. Anschließend die Bettdecke nicht auf dem Bett ausbreiten. Schlagen Sie die Decke lieber auf. So fühlen sich Milben nicht so wohl, als wenn Sie die Bettdecke ordentlich zusammenlegen und auf dem Bett drapieren.
  • Legen Sie Kleidungsstücke immer sofort zusammen bzw. hängen Sie diese über einen Bügel, sofort sieht alles ordentlicher aus.
  • Alle zwei bis drei Tage sollten Sie Staub wischen.
Die richtige Reinigung der Matratze
  • Damit Ihr Bettzeug nicht so oft gewaschen werden muss, sollten Sie das Bettzeug täglich gut durchlüften. Dadurch kann der Schweiß gut trocknen, der bei jedem nachts automatisch entsteht.
  • Die Matratze kann man einfach reinigen, in dem man sich eine Art Reinigungslauge aus heißem Wasser und einfachem Waschmittel mischt. Mit dieser Lauge kann man nun mit Hilfe einer Bürste die Matratze reinigen. Hierbei ist es wichtig, dass die Matratze anschließend ordentlich trocknen kann, bevor man sie wieder mit einem Bettlaken bezieht.
  • Das Bettgestell, die Matratzen und Roste regelmäßig (nach jedem zweiten Austausch der Decken- und Kissenbezüge) absaugen. Um eine gleichmäßige Belastung zu erreichen, sollten Sie die Matratzen bei jedem Bettwäschewechsel wenden.
  • Für Hausstaubmilben-Allergiker gibt es Matratzenüberzüge, die man komplett verschließen kann und die bei hoher Temperatur gewaschen werden können.
  • Wassermatratzen müssen in regelmäßigen Abständen mit Vinyl-Reiniger und Pfleger behandelt werden. Dem Wasser sollten Sie regelmäßig ein Conditioner beimischen, um einer Bakterienbildung vorzubeugen.
Kissen, Federbetten und Decken
  • Allergiker sollten statt Federbetten besser Kissen und Decken aus kochfestem Synthetik-Material verwenden. Es lässt sich öfter und einfacher waschen, daher haben die Milben (fast) keine Chance.
  • Alle drei Monate sollten Kopfkissen mit Kunstfaser-Füllung in die Waschmaschine oder nach einem Jahr ausgetauscht werden.
  • Daunen-Federbetten sollten Sie spätestens alle 3 Jahre in einem Spezialbetrieb waschen lassen. Manche kann man auch in der eigenen Waschmaschine reinigen. Beachten Sie hierzu das Pflegeetikett am Bettzeug.
  • Synthetik-Decken kann man in der Waschmaschine waschen.

Schlafzimmer putzen

Schlafzimmer putzen – Der Schlafzimmerschrank
  • Wäscheschränke zwei Mal im Jahr mit einem Allzweckreiniger feucht auswaschen.
  • Wäschesäckchen, gefüllt mit z.B. Lavendel, halten Motten fern und geben Ihrem Schrank einen angenehmen Duft. Das Funktioniert auch mit einem Stück Duftseife, das man zwischen die Wäsche legt.
  • Für einen super Duft sorgen leere Parfum-Flakons mit Ihrem Lieblingsduft in Ihrem Schrank.
Extra Tipp:

Haben Sie auch nur normale Bettlaken zu Hause und hätten gerne Spannbetttücher? Sie können Ihre Laken ganz einfach umfunktionieren. Machen Sie an den Lakenecken einen Knoten. Sie können das Laken dann einfach über die Matratze ziehen. Durch den Knoten wird das Laken gespannt und rutscht nicht mehr.

Auch in unserem Blog: Das war noch  nicht genug Hausputz für Sie? Wir haben noch mehr zum Thema Putzen: Kennen Sie schon unsere Tipps für´s Teppich reinigen oder Putz-Tricks mit Zwiebeln?



1000 Tipps für den Haushalt …
Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder… haben, senden Sie uns eine kurze Nachricht.

Kokedama – Pflanzenzauber ohne Topf

Wie macht man Kokedama? Gut verschnürt statt eingetopft – Pflanzen lassen sich ...
Weiterlesen …

Sonnenschutz

Der richtige Sonnenschutz Sonnenbräune ist ein Schönheitsvorteil, den Sie ausnutzen sollten. Ein ...
Weiterlesen …

Krampfadern

Krampfadern – (k)ein Problem Krampfadern sind nicht schön. Wenn man dazu neigt, ...
Weiterlesen …

Leckere Eierlikörtorte

Wie früher bei Oma - kein Ostersonntag ohne Eierlikörtorte. Die sahnige Torte ...
Weiterlesen …

Rezept für Eiersalat

Wie, ein Osterfest ohne Eiersalat? Da würde doch etwas fehlen zum Brunch! ...
Weiterlesen …
(Visited 187 times, 1 visits today)
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.