Allgemeines

Tipps für perfekte Einladungs-, Tisch- & Menükarten

Print Friendly, PDF & Email

Herrlich, ein ganz großes Fest zu feiern, mit schriftlicher Einladung, Tischordnung und Tischkarten und ansprechenden Menükarten. Dies ist so wunderbar nostalgisch, ganz wie zur Zeit unserer Großeltern, dennoch modern und im Trend unserer Zeit.

Sie planen eine besondere Veranstaltung und möchten sichergehen, dass alles perfekt ist? Ein wichtiger Aspekt dabei sind die Einladungs-, Tisch- und Menükarten. Doch wie gestaltet man sie ansprechend und einheitlich?

Eine gelungene Feier beginnt mit der richtigen Gestaltung!

Hier finden Sie unsere Tipps, um Ihre Einladungs-, Tisch- und Menükarten zu perfektionieren. Mit diesen praktischen Ratschlägen können Sie sich sicher sein, dass Ihre Veranstaltung einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Wir werden Ihnen zeigen, wie Sie die richtige Schriftart und Farbpalette auswählen, wie Sie kreative Designs erstellen und wie Sie die Karten harmonisch aufeinander abstimmen können. Mit unseren Tipps werden Sie Ihre Gäste begeistern und eine unvergessliche Atmosphäre schaffen.

Einladungskarten

Viel persönlicher als ein Anruf ist ein Brief mit einer Einladung zu einem großen Fest. Die Karten, ob gekauft, selbst gebastelt oder aus der Druckerei, stimmen schon auf die Feier ein. 

Trotz der schönen Stimmung, die so eine Karte vermittelt, sind auch ein paar technische Details wichtig. Die Karte sollte ungefähr drei Wochen vor dem Fest abgeschickt werden, damit die Gäste noch planen können. Aus der Einladung sollte folgendes hervorgehen:

Was wird gefeiert;
Wer lädt wen ein;
Wann und wo findet das Fest statt.

Eventuell können Sie noch eine Kopie des Stadtplanes beilegen, in der Sie Bushaltestellen oder Parkmöglichkeiten einzeichnen. Praktisch ist es, der Einladung eine Antwortkarte beizulegen oder zumindest um eine Antwort bitten, damit Sie wissen, wie viele Personen kommen werden.

Tischkarten

Tischkarten sind erforderlich, wenn Sie vorher die Tischordnung festlegen. So starr wie vor Jahren muss sie nicht mehr sein. Damals saßen die Gäste entsprechend ihrer familiären oder gesellschaftlichen Stellung nebeneinander am Tisch. Links neben der Gastgeberin sitzt aber auch heute noch der männliche Ehrengast, rechts neben dem Gastgeber der weibliche Ehrengast. Außerdem sollten Sie bei der Tischordnung auf jeden Fall eine bunte Reihe einhalten und die Leute zusammensetzen, die ein gemeinsames Gesprächsthema haben könnten.

Menükarten

Bevor Sie Menükarten schreiben, überdenken Sie Ihr Menü genau. Servieren Sie nicht mehr Gänge, als Sie arbeitsmäßig bewältigen können. Berücksichtigen Sie, dass nicht zwei Gerichte zur selben Zeit im Backofen Platz haben und Ihr Herd nur vier Platten hat. Darum ist es wichtig, die einzelnen Gänge gut vorzubereiten. Die Farbe der Gerichte sollte von Gang zu Gang wechseln, die Hauptzutaten dürfen sich nicht wiederholen, und die milden Gerichte werden vor den schärferen serviert. 

Und so baut sich das Menü auf: kalte Vorspeise, warme Suppe, warmer Zwischen- oder Fischgang, dann Fleischgang, Käse und abschließend Dessert.

Schreiben Sie das Menü am besten auf eine Klappkarte. Auf der Vorderseite stehen: Menü, der Anlass und das Datum, innen rechts sind die einzelnen Gänge des Menüs aufgeführt, in Absätze unterteilt, links davon die Getränke – vom Aperitif bis zum Kaffee und evtl. dem entsprechenden Schnaps.

Verwenden Sie hochwertiges Papier

Um den perfekten Eindruck zu hinterlassen, ist es ratsam, ein hochwertiges Papier für Ihre Karten zu verwenden. Wählen Sie ein Papier mit der richtigen Textur und Grammatur, das sich gut anfühlt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Auswahl der Schriftart und Farbpalette

Die Wahl der richtigen Schriftart und Farbpalette ist entscheidend für eine einheitliche Gestaltung Ihrer Karten. Hier sind einige Tipps:

Schriftart

  • Wählen Sie eine Schriftart, die zum Veranstaltungsthema passt. Bei formellen Anlässen sind klassische Schriftarten wie Times New Roman oder Garamond beliebt, während bei modernen Events eher moderne Schriftarten wie Helvetica oder Futura bevorzugt werden.
  • Achten Sie darauf, dass die Schrift gut lesbar ist. Vermeiden Sie zu verspielte oder zu kleine Schriftarten, die die Lesbarkeit beeinträchtigen könnten.

Farbpalette

  • Wählen Sie eine Farbpalette, die zu Ihrem Veranstaltungsthema und der Atmosphäre passt. Bei eleganten Events sind häufig gedeckte Farben wie Schwarz, Weiß und Gold beliebt, während bei fröhlichen Anlässen helle und lebhafte Farben verwendet werden.
  • Stellen Sie sicher, dass die Farben gut zueinander passen und eine harmonische Gesamtwirkung erzielen.
Menükarten

Kreative Designs erstellen

Ein einzigartiges und kreatives Design verleiht Ihren Karten eine besondere Note. Hier sind einige Ideen, um die Karten zu verschönern:

Illustrationen und Symbole

Fügen Sie Illustrationen oder Symbole hinzu, die zu Ihrem Motto passen. Zum Beispiel könnten Sie Blumen für eine Hochzeit oder Sterne für eine Geburtstagsfeier verwenden. Diese visuellen Elemente verleihen deinen Karten eine persönliche Note.

Texturen und Hintergrundmuster

Experimentieren Sie mit verschiedenen Texturen und Hintergrundmustern, um die Karten interessanter zu gestalten. Sie könnten beispielsweise eine leichte Marmorierung für eine elegante Veranstaltung verwenden oder ein verspieltes Punktmuster für eine Kinderparty.

Unsere Empfehlung:

Vintagekarten-Set
➤ Das große Karten-Set ist ideal zum Gestalten von Einladungskarten
➤ Aus robustem naturfarbenem Kraftpapier welches ca. 300 g/qm schwer ist.
➤ 50 Teile

Einheitliche Gestaltung der Karten

Um Ihre Einladungs-, Tisch- und Menükarten harmonisch aufeinander abzustimmen, sind hier einige Tipps:

Verwenden Sie einheitliche Elemente

Wählen Sie bestimmte Elemente wie Schriftarten, Farben oder Symbole und verwenden Sie sie auf allen Karten. Dies schafft eine einheitliche Gestaltung und verleiht Ihrer Veranstaltung einen professionellen Look.

Halten Sie sich an ein bestimmtes Layout

Entscheiden Sie sich für ein bestimmtes Layout und halten Sie sich daran. Dies schafft Konsistenz und sorgt dafür, dass alle Informationen gut strukturiert sind.

Zusammenfassung

Die Gestaltung von Einladungs-, Tisch- und Menükarten kann einen großen Einfluss auf den Erfolg Ihrer Feier haben. Wählen Sie ansprechende Designs, verwenden Sie hochwertiges Papier und achten Sie auf eine gute Lesbarkeit. Seien Sie kreativ!

Mit diesen Tipps werden Sie in der Lage sein, Ihre Einladungs-, Tisch- und Menükarten perfekt zu gestalten. Wählen Sie die passende Schriftart und Farbpalette, experimentieren Sie mit kreativen Designs und achten Sie auf eine einheitliche Gestaltung. Ihre Gäste werden von Ihrem Sinn für Details beeindruckt sein und Ihre Veranstaltung wird unvergesslich!

Das waren noch nicht genug Festlichkeit? Wir haben noch mehr für Sie: Kennen Sie schon unsere Tipps zum Thema Kindergeburtstag oder warum wir Weihnachten feiern?

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

(Visited 144 times, 2 visits today)

Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert