Sicherheit beim Radfahren

Print Friendly, PDF & Email

Radfahren ist gesund. Und mit der richtigen Ausstattung macht der Freiluftsport viel mehr Spaß.

So sitzen Sie sicher im Sattel

Radeln hält fit, stärkt das Immunsystem, senkt das Risiko für einen Schlaganfall oder Herzinfarkt und macht gute Laune. Gerade Übergewichtige sollten das Radfahren Sportarten wie z.B. dem Joggen vorziehen, denn das Training mit dem Rad schont die Gelenke. Aus diesem Grund sollte man das Fahrrad in den Alltag integrieren und überlegen, welche tollen Touren man unternehmen kann.

Wichtig: Richtig sitzen, passend anziehen und das Rad regelmäßig durchchecken (lassen), denn Sicherheit geht vor!

Wie sollte das Fahrrad ausgestattet sein? Was braucht man in Sachen Sicherheit?
Reifen

Bei Nässe besteht Rutschgefahr. Senken sie deshalb den Reifendruck, denn das vergrößert die Auflagefläche der Reifen. Aber nicht unter den Mindestdruck – diesen findet man auf der Mantelseite des Fahrradreifens.

Rahmenhöhe

Der Rahmen sollte so tief ausgeformt sein, dass Sie in kippligen Situationen die Füße sofort auf den Boden stellen können.

Bremsen

Perfekt ist ein Fahrrad mit Scheibenbremsen vorn und hinten. Dabei ist es wichtig, abgenutzte Beläge auszutauschen und die Bremsen so einstellen zu lassen, dass sie möglichst schnell greifen. Lässt sich der Bremshebel weit in Richtung Lenker bewegen, bevor die Bremsen greifen, sollten Sie die Bremszüge überprüfen und ggf. austauschen.

Beleuchtung

Die Beleuchtung ist das A und O für die Sicherheit beim Radfahren. Gesetzlich erforderlich sind ein weißer Frontscheinwerfer sowie ein rotes Rücklicht. Diese können auch batteriebetrieben sein und müssen das Prüfzeichen des Kraftfahrt-Bundesamts tragen.

Helm auf!

Ein Fahrradhelm sorgt für mehr Sicherheit – das steht fest. Er ist wichtig, denn er schützt den Kopf bei einem Sturz. Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto liegt die Chance keine Kopfverletzung zu erleiden, mit Helm bei 73 %, ohne Helm bei 46 %. Achten Sie beim Kauf unbedingt auf das TÜV-Prüfsiegel.

Radfahren, Fahrradhelm
Ein Fahrradhelm mit Prüfsiegel sorgt nicht nur bei Kindern für mehr Sicherheit
Sattel

Der Fahrradsattel muss zur Sicherheit tief genug eingestellt sein. Der Lenker sollte dabei auch mindestens 20 Zentimeter höher eingestellt sein, als der Sattel. Das ist besser für den Rücken.

Reflektoren

Reflektorstreifen oder gelbe Speichenreflektoren (jeweils zwei pro Rad) sind für eine gute Sichtbarkeit von der Seite vorgeschrieben. Ebenso sind ein weißer Reflektor vorne und ein roter Großrückstrahler hinten verpflichtend.

Reflektoren an heller Kleidung: Damit werden Sie schon in 140 Meter Entfernung gesehen, mit dunkler Kleidung ohne Reflektoren erst in 25 Meter. Empfehlenswert sind auch Reflektorbänder zum Umwickeln der Hosenbeine.

Gepäck

Schweres Gepäck sollten Sie hinten auf dem Träger oder Fahrradkorb transportieren, leichte Gepäck in einer speziellen Lenkertasche. So können Sie die Balance besser halten.

Alles im Blick

Insbesondere bei schwierigen Sichtverhältnissen ist vorrausschauendes Radfahren außerordentlich wichtig. Ein Fahrradrückspiegel am Lenker kann die Sicherheit im Straßenverkehr extrem erhöhen. 

Fahrradschloss

Langfinger sind ständig auf der Suche nach lohnender Beute. Aus diesem Grund sollte das Fahrrad immer mit Rad und Rahmen angeschlossen werden. Bügel- oder Stahlkettenschlösser sind am schwersten zu knacken. Ein Alarm für den Drahtesel mit akustischem Signal schreckt Diebe zusätzlich ab.

Extra-Tipp

Anfänger sollten die Strecke zur Arbeit oder in die Schule erstmals dann abfahren, wenn weniger Verkehr ist – zum Beispiel am Wochenende – um den Weg in Ruhe und stressfrei kennen zu lernen.

Auch in unserem Blog: Versuchen Sie doch mal unsere leckeren selbstgemachten Grillsoßen.

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

1000 Tipps für den Haushalt …
Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder… haben, senden Sie uns eine kurze Nachricht.

Das könnte dich auch interessieren:
Gemüse

Obst und Gemüse lagern

Wie lange bleiben Obst und Gemüse frisch? Klar, am besten sollte man ...
Weiterlesen …

Grillsoßen selbst gemacht

Mit diesen selbstgemachten Grillsoßen wird es das perfekte Grillvergnügen Selbstgemacht und lecker ...
Weiterlesen …

So wird die Matratze wieder sauber

Nacht für Nacht schwitzt der Mensch bis zu anderthalb Liter Flüssigkeit aus ...
Weiterlesen …

Spartipps beim Putzen

Beim Putzen spart, wer sich das Putzen spart Das Wesen des Sparens ...
Weiterlesen …

Insektenstich

Insektenstich:Clever vorbeugen, richtig behandeln Kaum hat man es sich draußen mit Kaffee ...
Weiterlesen …
(Visited 23 times, 1 visits today)
Please follow and like us:

Bildquellen

  • Küche: © tan4ikk / 123rf.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.