Omas Hühnerbrühe mit Nudeln

Print Friendly, PDF & Email

Hühnerbrühe oder -suppe gilt als klassisches Hausmittel bei Erkältungen und zum Aufpäppeln von Rekonvaleszenten, das wusste auch Oma. Schon Avicenna, der große Arzt der Antike, schrieb über ihre heilsame und positive Wirkung.

Unsere Hühnerbrühe schmeckt besonders gut – egal ob mit Erkältung oder ohne.

Dauer: ca. 2 – 2,5 Stunden

Zutaten (4 Personen)
  • möglichst ein hochwertiges Biohuhn
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL weiße Pfefferkörner
  • 2 Karotten
  • 150 g Staudensellerie
  • 150 g Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 6 Stängel Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 300 g Suppennudeln
Zubereitung

Das Huhn in einen großen Topf geben und ca. 2,5 Liter Wasser angießen. Aufkochen und bei niedriger Temperatur 1 Stunde zugedeckt köcheln lassen. Den aufsteigenden Schaum immer wieder sorgfältig abschöpfen, so bleibt die Brühe schön klar.

Das Huhn sollte immer mit Wasser bedeckt sein, dies zwischendurch immer wieder kontrollieren und ggf. auffüllen.

Nach 20 Minuten die Lorbeerblätter und Pfefferkörner hinzugeben. Das Gemüse waschen, schälen bzw. putzen und klein schneiden. Die Zwiebel schälen und halbieren. Alles zusammen mit der Petersilie zum Huhn geben und das Ganze 1 – 1,5 Stunden köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist und sich die Haut leicht vom Huhn löst.

Leckere Hühnerbrühe

Das Huhn herausnehmen und die Hühnerbrühe in einen zweiten Topf abseihen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Die Karotten und den Sellerie aus dem Sieb nehmen und wieder in die Brühe geben. Die Suppennudeln nach Packungsanweisung kochen, anschließend abgießen und ebenfalls in die Brühe geben.

Die Hühnerbrühe vor dem Servieren noch einmal erhitzen.

Tipp

Damit die Brühe besonders klar wird, legt man das Sieb zum Abseihen einfach mit einem Baumwolltuch, z.B. einen sauberen Küchentuch aus.

Auch in unserem Blog: Versuchen Sie doch mal unsere leckeren selbstgemachten Grillsoßen.

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder… haben, senden Sie uns eine kurze Nachricht.

Das könnte dich auch interessieren:

Spaghetti Napoli

Der Pastaklassiker aus Neapel - Pasta al Pomodoro - Bella Italia! Spaghetti Napoli - Zutaten für ca. 4 PortionenZubereitungszeit: 40 ...
Weiterlesen …

Grillsoßen selbst gemacht

Mit diesen selbstgemachten Grillsoßen wird es das perfekte Grillvergnügen Selbstgemacht und lecker Lecker, wie es duftet, wenn Fleisch und Gemüse ...
Weiterlesen …

Kräutersalz mit getrockneten Kräutern

Getrocknete Kräuter - Den Sommer im Glas einfangen Kräuterduft liegt in der Luft – Jetzt beginnt die Kräutersaison! Eine einfache ...
Weiterlesen …

Beim Kochen Energie sparen

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Omas irgendwie immer wussten was zu tun war und viele kleine praktische Tipps ...
Weiterlesen …

Küche putzen

Küche putzen: Die Küche sollte der hygienischste Ort im Haus sein. Durch Kochen, Backen, Spülen entstehen hier aber auch die ...
Weiterlesen …
(Visited 31 times, 1 visits today)
Please follow and like us:

Bildquellen

  • Hühnerbrühe: © Jacek Chabraszewski / stock.adobe.com
  • Hühnerbrühe mit Nudeln: © vaaseenaa / stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.