Rezeptideen für Kräuterbutter

Print Friendly, PDF & Email

Sicher schmeckt auch Kräuterbutter aus dem Supermarkt – aber eben immer gleich! Mit unseren Variationen zum Selbermachen kann man auf der nächsten Grillparty punkten.

Klassische Kräuterbutter

125 g weiche Butter schaumig rühren. Eine Knoblauchzehe fein hacken und mit einem Messer auf Salz zerdrücken (gibt einen intensiveren Geschmack), bis eine weichliche Masse entsteht. Kräuter nach Wahl und Knoblauch mit der Butter vermengen. Nach Geschmack nachsalzen und ggf. pfeffern. Anschließend kalt stellen.

Tomaten-Butter

Sechs getrocknete Tomaten klein schneiden und mit einem Esslöffel Tomatenmark, einem Teelöffel Oregano und 125 g weiche Butter vermischen. Dann mit Salz abschmecken. Mag man es gerne etwas schärfer, kann zusätzlich auch mit etwas Chili-Pulver oder frisch gehackten Chilischoten gewürzt werden.

Honig-Senf-Butter

Grobkörnigen und mittelscharfen Senf mit Honig (jeweils 1 Esslöffel) mit 125 g weicher Butter und einer Prise Meersalz mischen. Pikanter wird es aber mit einem halben Teelöffel zerstoßener Senfkörner.

Zitronen-Butter

Zwei Basilikumzweige und eine Knoblauchzehe sehr fein hacken und mit einem Teelöffel Zitronensaft, etwas Zitronenabrieb und 125 g weicher Butter verrühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Knoblauchbutter

Eine Knoblauchzehe schälen und halbieren. Den Knoblauch fein hacken. 125 g Butter und Knoblauch mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Danach die Knoblauchbutter mit Meersalz abschmecken. Dann die Butter in eine Schale füllen und bis zur Verwendung zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

Kräuterbutter
Selbstgemachte Kräuterbutter – einfach lecker!
Tipp:

Die Kräuterbutter nach der Zubereitung in Frischhaltefolie einrollen. Nach einer Stunde im Kühlschrank ist sie schnittfest.

Kräuterbutter lässt sich auch sehr gut auf Vorrat einfrieren. Auftauen und genießen!

Auch in unserem Blog: Nie wieder kalte Füße!

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

Kennen Sie einen wertvollen Tipp oder Trick?

1000Haushaltstipps.de baut auf Sie. Helfen Sie mit, den Alltag aller unserer User mit Ihren Ratschlägen und Tricks ein wenig zu erleichtern. Senden Sie uns deshalb Ihre kleinen Geheimnisse und helfen Sie mit, diesen Ratgeber zum Vorteil aller aufzufüllen.

1000 Tipps für den Haushalt …
Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder… haben, senden Sie uns eine kurze Nachricht.

Das könnte dich auch interessieren:

Kresse frisch von der Fensterbank…

Kresse immer frisch... ... ob auf Butterbrot oder pur - Kresse schmeckt und ist gesund. Das beliebte Küchenkraut ist ein ...
Weiterlesen …

Freebies

Als kleinen Service haben wir hier einige Freebies, die die Organisation deines Alltags erleichtern können für dich zusammengestellt. Kostenlos & ...
Weiterlesen …

Beim Kochen Energie sparen

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Omas irgendwie immer wussten was zu tun war und viele kleine praktische Tipps ...
Weiterlesen …

Tipps für eine gute Figur

Das Geheimnis einer guten Figur - Ein Blick in den Spiegel sagt: „Oh je. Da muss aber schnell etwas passieren.“ ...
Weiterlesen …

(Visited 40 times, 1 visits today)
Please follow and like us:

Bildquellen

  • Kräuterbutter: © timo / stock.adobe.com
  • Fitness: © Sebastian Duda / 123rf.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.