Beautyfarm

Kleine Parfum-Kunde

Print Friendly, PDF & Email
Duft ist nicht gleich Duft

Der Nase nach wird beim Kauf von Parfum entschieden. Die Auswahl an Parfums ist riesig, aber auch die Bezeichnung ist wichtig, denn sie verrät, wie viel Duftstoffe sich im Verhältnis zu Wasser und Alkohol im Fläschchen befindet.

Je höher die Duftkonzentration, desto intensiver die Duftkomposition – deshalb sollte die Dosierung immer dezent erfolgen!

Verdünnungsklassen von Parfum
Parfum

Sparsam sprühen, bitte! Denn hier liegt der Anteil an Aromen mit 20–30  % am höchsten. Intensivere Varianten wie Extrait de Parfum können bis zu 40% Duftstoffe enthalten. Sie sind so intensiv, dass man sie noch Tage später erschnuppern kann.

Eau de Parfum

Hier liegt der Anteil der Duftstoffe zwischen 10 – 25 %, was sehr hoch ist. Nur ein bis zwei Sprühstöße reichen aus, damit sich der Duft verteilt und für lange Zeit haften bleibt. 

Eau de Toilette

Die Mittelklasse ist der perfekte Allrounder für den Alltag oder auch, wenn man es abends nicht zu intensiv mag. Mit 6-9 Prozent Duftölen ist es gut dosierbar.

Eau de Cologne

Als zarter Hauch mit nur 3-5 % legt sich das Erfrischungswasser über die Haut – und kann auch mehrmals täglich verwendet werden. Eau de Cologne ist sehr flüchtig und leicht und eignet sich deshalb super für den Sommer.

AngebotBestseller Nr. 1
BOSS THE SCENT FOR HER EDP EDP 30ml
  • Marke Beauty-Produkte Hugo Boss
Bestseller Nr. 2
CALVIN KLEIN Eternity Eau de Parfum for her, würzig-blumiger Damenduft,100ml (1er Pack)
  • Nur für die äußerliche Anwendung, Vermeiden Sie direkten Augenkontakt, Unter 30°C lagern !
  • Basisnote: Amber, Heliotrope, Moschus, Patchouli, Sandelholz !
  • Kopfnote: Grüne Noten, Freesie !
  • Ein Duft von Calvin Klein
  • Verpakung kann verieren
AngebotBestseller Nr. 3
An welchen Stellen sollte man Parfum auftragen?

Besonders gut entfaltet sich Parfum an pulsierenden Körperstellen wie innen am Handgelenk, am Dekolleté, den Schläfen oder den Ohrläppchen. Aber auch der Nacken oder in den Haaren sind gute Stellen, weil sie den Duft besonders lange speichern.

Wo sollte man Parfums aufbewahren? 

Das Parfum richtig zu lagern ist sehr wichtig, da davon die Haltbarkeit stark abhängt. Damit sich die Duftstoffe nicht frühzeitig verändern, sollte man es unbedingt vor Hitze und Licht schützen. Dafür ist das Schlafzimmer perfekt geeignet, weil dort auch in den kälteren Jahreszeiten kaum geheizt wird. Das Badezimmer dagegen ist zu feucht und die Temperaturschwankungen sind zu groß.   

Clevere Tipps
  • Worauf die Wahl auch fällt, der Duft lässt sich verlängern. Dazu etwas Vaseline oder neutrale Bodylotion vor dem Sprühen auf die Hautpartie auftupfen.
  • Parfum nicht zwischen den Handgelenken verreiben. Denn dadurch werden die Duftmoleküle zerstört und es verliert an Intensität.
  • Den Duft direkt nach dem Duschen aufsprühen, damit er länger anhält. Nach der Dusche sind die Poren der Haut geöffnet und nehmen das Parfum besser auf. 

Weiterlesen: Natürliche Hautpflege – 7 Tipps zum Selbermachen

1000 Tipps für den Haushalt …
Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder… haben, senden Sie uns eine kurze Nachricht.

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

(Visited 44 times, 1 visits today)

Letzte Aktualisierung am 19.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bildquellen

  • Parfum Handgelenk: © Africa Studio / stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert