Beautyfarm

Hände pflegen mit Kosmetik aus der Küche

Print Friendly, PDF & Email

Die Küche als Wellness-Tempel

Eine Handmaske lässt sich einfach und schnell selbst machen. Dafür benötigt man nur wenige, natürliche Zutaten. Unsere Masken und Peelings pflegen Ihre Hände streichelzart.

Handpeeling mit Meersalz

  • 5 EL Meersalz
  • 4 EL Olivenöl

Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Auf die Hände geben und ein paar Minuten einmassieren. Mit lauwarmem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Das Salz spendet der Haut Mineralien wie Calcium, Magnesium und Kalium. Es regt den Zellstoffwechsel an und wirkt desinfizierend. Das Olivenöl schützt vor trockener Haut und macht die Hände geschmeidig.

Peeling mit Sesam und Zitrone

  • 1 EL grobkörniger Rohrzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL Sesamöl

Die Zutaten vermischen, so dass eine dickflüssige Paste entsteht. Auf die Hände geben und ein paar Minuten einmassieren. Mit lauwarmem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Packung für gepflegte Hände

  • 2 EL Natur-Joghurt
  • 1 EL Quark
  • 1 Eigelb
  • 1 Eiweiß (geschlagen)
  • 1 EL Puderzucker
  • Saft einer Zitrone

Alle Zutaten miteinander vermischen und die Paste auftragen. Einmalhandschuhe darüber ziehen und ca. 15 Minuten einwirken lassen. Reste mit warmem Wasser abwaschen.

Citrus-Joghurt-Maske

  • 1 Becher Naturjoghurt
  • Saft einer halben Zitrone

Zutaten mischen und 15 Minuten einwirken lassen. Am besten unter Handschuhen, da die Wärme die Wirkung noch verstärkt. Anschließend abspülen.

Die Zitrone hellt Nägel und Altersflecken auf und hält die Nagelhaut schön geschmeidig. Der Joghurt pflegt Ihre Haut mit Vitamin A und E. Die Milchsäure regeneriert den Säureschutzmantel der Haut.

gepflegte Hände

Hast du eine unserer Handmasken ausprobiert oder kennst selbst einen tollen DIY-Pflegetipp? Dann teile deine Tipps und Erfahrungen doch gerne mit uns in den Kommentaren!

Auch in unserem Blog: Kennen Sie schon unsere DIY-Gesichtsmasken?

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

(Visited 526 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert