Spartipps

Die fünf goldenen Einkaufsregeln

Print Friendly, PDF & Email

Mit diesen 5 Einkaufsregeln können Sie sich Ihre Haushaltskasse „vergolden“

In der heutigen Zeit ist es wichtiger denn je, klug mit seinem Geld umzugehen. Einer der Bereiche, in denen wir die meiste Kontrolle über unsere Ausgaben haben, ist der Einkauf. Indem wir einige einfache Regeln befolgen, können wir viel Geld sparen und gleichzeitig hochwertige Produkte erwerben. Hier werden wir Ihnen die 5 goldenen Einkaufsregeln vorstellen, die Ihr Portemonnaie lieben werden!

Regel 1

Nehmen Sie sich Zeit zum Einkaufen, aber lassen sie sich keine Zeit. Wenn Sie Ihre Besorgungen in Hektik erledigen, reagieren Sie vorschnell und greifen zu naheliegender, aber teurer Ware. Wird der Einkauf dagegen zum Bummel, landet mehr im Korb als geplant.

Regel 2

Gehen Sie tagsüber und während der Woche einkaufen. Samstags oder kurz vor Feierabend wird der Einkauf schnell zum Abenteuer. Da greifen Sie eher unüberlegt zum kostspieligen Produkt, nur um sich den Stress vom Hals zu schaffen.

Regel 3

Gehen Sie nie hungrig oder übersättigt in ein Lebensmittelgeschäft. Wer Hunger hat, kauft zu viel, Wer bis oben hin satt ist, kann nichts mehr zu essen sehen und kauft oft das Falsche.

Regel 4

Nehmen Sie immer einen Korb mit in den Laden und verzichten Sie nach Möglichkeit auf den Einkaufswagen. Denn dessen Größe verleitet zu Mehrkäufen, während ein Korb nur begrenzt Platz hat und Sie spüren lässt, was Sie schon alles gekauft haben. Außerdem können Sie sich die Plastiktüte sparen, mit der Sie sowieso nur für den Händler werben und ihm dafür auch noch Geld geben.

Regel 5

Zahlen Sie immer bar. Untersuchungen haben bewiesen, dass bei bar bezahlenden Spontankäufen die Hemmschwelle schon bei ca. 50 EUR beginnt, wo hingegen bei der Kreditkarte erst bei 100 EUR gezögert wird. Lebensmittelkäufer handeln ganz ähnlich.

Mit diesen Einkaufsregeln spart man Zeit und und vor allem Geld und kommt nicht in Versuchung…

Einkaufsregeln

Auch in unserem Blog: Kennen Sie schon unsere Tipps zum Obst und Gemüse lagern?

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

(Visited 1.908 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert