Hausputz

Das richtige Material für erfolgreiches Putzen

Print Friendly, PDF & Email

Der Hausputz ist eine Tätigkeit, die bei den wenigsten Menschen auf große Begeisterung stößt. Mit dem richtigen Material wird Ihnen  das Ganze gleich viel leichter von der Hand gehen und für erfolgreiches Putzen sorgen. Unsere Putztipps unterstützen Sie dabei. So wird künftig mit Lust statt Frust geputzt.

Die richtigen Gerätschaften und Reinigungsmittel sind das A und O für erfolgreiches Putzen. Aggressive und teure Chemiereiniger sind beim Hausputz aber völlig überflüssig. Es reicht vollkommen, sanfte Fettlöser, Sanitärreiniger und natürliche Essig- und Alkoholessenzen im Haus zu haben.

Für die besten Ergebnisse beim Hausputz benötigt man gutes Werkzeug

Haben Sie es satt, stundenlang zu putzen und dennoch nicht das gewünschte Ergebnis zu erzielen? Keine Sorge, wir haben die Lösung für Sie! In diesem Blogartikel stellen wir Ihnen 10 geniale Putzmaterialien vor, die Ihnen das Saubermachen erleichtern werden. Von cleveren Mikrofasertüchern bis hin zu praktischen Reinigungshandschuhen – diese Helferlein werden Ihre Reinigungsarbeit effizienter und effektiver machen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Putzmaterialien Sie unbedingt in Ihrem Haushalt haben sollten!

Mikrofasertücher

Mikrofasertücher sind ein absolutes Muss für die Reinigung. Sie sind extrem saugfähig und in der Lage, Staub, Schmutz und sogar Bakterien effektiv aufzunehmen. Verwenden Sie sie trocken für die Staubentfernung oder leicht feucht für die gründliche Reinigung von Oberflächen.

Putzhandschuhe

Mit Putzhandschuhen können Sie Ihre Hände schützen und gleichzeitig hartnäckigen Schmutz entfernen. Sie sind besonders praktisch für die Reinigung von schwer erreichbaren Stellen wie Ecken und Ritzen.

Schwammtücher

Schwammtücher sind ideal für die Reinigung von Flächen und Geschirr. Sie sind weich, saugfähig und leicht auszuwaschen. Verwenden Sie sie mit Reinigungsmitteln oder einfach nur mit Wasser, je nach Bedarf.

Sprühflasche

Eine leere Sprühflasche ist ein vielseitiges Werkzeug für die Reinigung. Füllen Sie sie mit einer selbstgemachten Reinigungslösung oder mit Ihrem bevorzugten Reinigungsmittel und sprühen Sie sie auf Oberflächen, um Schmutz und Flecken zu entfernen.

Fensterabzieher

Ein Fensterabzieher ist perfekt für die streifenfreie Reinigung von Fenstern, Spiegeln und anderen glatten Oberflächen. Verwenden Sie ihn zusammen mit einem Glasreiniger für ein makelloses Ergebnis.

Staubsauger mit HEPA-Filter

Ein Staubsauger mit HEPA-Filter ist ideal für Allergiker und Menschen mit empfindlichen Atemwegen. Der Filter fängt Feinstaubpartikel auf und verbessert die Luftqualität in Ihrem Zuhause.

Zahnbürste

Eine alte Zahnbürste ist ein nützliches Werkzeug für die Reinigung von schwer erreichbaren Stellen wie Fugen oder Ecken. Verwenden Sie sie zusammen mit Reinigungsmitteln, um hartnäckigen Schmutz zu entfernen.

Teppichreinigungspulver

Teppichreinigungspulver ist eine einfache und effektive Möglichkeit, Teppiche und Polstermöbel zu reinigen. Streuen Sie es auf die Oberfläche, lassen Sie es einwirken und saugen Sie es dann ab, um Schmutz und Gerüche zu entfernen.

Entkalkungsmittel

Entkalkungsmittel sind unverzichtbar für die Entfernung von Kalkablagerungen in Bad und Küche. Verwenden Sie sie regelmäßig, um Armaturen, Fliesen und andere Oberflächen sauber und kalkfrei zu halten.

Weitere praktische Helferlein

  • Fensterleder
  • einen Fliesenleger- / Baustellenschwamm für größere Flächen
  • eine biegsame Zahnbürste (für Zwischenräume gibt es nichts Besseres)
  • Zeitungspapier (das der Tageszeitung, das Glanzpapier der Zeitschriften eignet sich nicht)
  • ein sauberer Wischlappen
  • extrafeine Stahlwolle zum Entfernen ganz feiner Kratzer
  • weiche Schwämme für alle Oberflächen
  • ein abgenutztes spitzes Messer oder Taschenmesser zum vorsichtigen Kratzen wie Oma es noch gemacht hat

Und natürlich einen Eimer, einen Besen, eine Schaufel und Handschuhe.

Mit diesen Putzmaterialien wird das Saubermachen zum Kinderspiel! Probieren Sie sie aus und erleichtern Sie sich das Putzen in Ihrem Haushalt. Viel Spaß beim erfolgreichen Putzen!

Auch in unserem Blog: Das waren noch nicht genug Putztipps für Sie? Wir haben mehr zum Thema Hausputz: So werden Spiegel wieder sauber oder Teppich-Grundreinigung.

erfolgreiches Putzen Hausputz

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

(Visited 154 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert