Kochen, Backen & Grillen

Leckere Gulasch Beilagen – Was passt dazu?

Print Friendly, PDF & Email

Gulasch ist ein beliebtes Gericht, das vor allem in der kalten Jahreszeit für Wärme und Genuss sorgt. Ursprünglich aus Ungarn kommend, hat sich das Gulasch in weiten Teilen Europas etabliert und wird in vielen verschiedenen Variationen serviert.

Neben dem Gulasch selbst spielen natürlich auch die Beilagen eine wichtige Rolle, um das Geschmackserlebnis abzurunden. Doch was kann man als Beilage zum Gulasch servieren? Wir haben für Sie leckere Beilagen zusammengestellt, die Ihr Gulasch zu einem wahren Gaumenschmaus machen.

Kartoffeln

Salzkartoffeln

Kartoffeln sind eine klassische Beilage zu vielen Gerichten und passen auch hervorragend zu Gulasch. Einfach die Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen und anschließend zu Ihrem Gulasch servieren. Die cremige Konsistenz der Kartoffeln harmoniert perfekt mit der würzigen Soße des Gulaschs.

Bratkartoffeln

Wenn Sie etwas mehr Abwechslung wünschen, können Sie Ihr Gulasch auch mit knusprigen Bratkartoffeln servieren. Dafür einfach geschälte und in Scheiben geschnittene Kartoffeln in einer Pfanne mit etwas Öl braten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Die Kombination aus dem zarten Gulasch und den knusprigen Bratkartoffeln ist einfach unschlagbar.

Klassischer Kartoffelbrei

Kartoffelbrei oder Kartoffelpüree selbst machen ist ganz einfach:  Die gekochten Salzkartoffeln noch heiß mit dem Kartoffelstampfer gleichmäßig zerquetschen und mit heißer Milch und etwas Butter verrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Anschließend mit etwas Muskatnuss und Salz abschmecken.

Teigwaren

Spätzle

Spätzle sind eine schwäbische Spezialität und passen wunderbar zu Gulasch. Sie können entweder fertige Spätzle kaufen oder selbstgemachte Spätzle zubereiten. Hierzu einfach Mehl, Eier und etwas Wasser zu einem Teig verrühren und den Teig durch eine Spätzlepresse ins kochende Wasser drücken. Nach kurzer Kochzeit sind die Spätzle fertig und können zum Gulasch serviert werden.

Gulasch Beilage Spätzle

Nudeln

Eine weitere leckere Option sind Nudeln aller Art. Egal ob Band- oder Spiralnudeln, sie passen perfekt zu Gulasch und nehmen die würzige Soße besonders gut auf. Einfach die Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen und zum Gulasch servieren.

Knödel

Semmelknödel

Semmelknödel sind eine traditionelle Beilage in der österreichischen Küche und passen hervorragend zu Gulasch. Sie können entweder fertige Semmelknödel kaufen oder selbstgemachte Semmelknödel zubereiten. Dazu einfach altbackene Brötchen in Milch einweichen, mit Eiern, Petersilie und Gewürzen vermengen und zu Knödeln formen. Die Semmelknödel in leicht gesalzenem Wasser kochen und zum Gulasch servieren.

Kartoffelknödel

Eine weitere Knödelvariante sind Kartoffelknödel. Diese werden aus rohen Kartoffeln, gekochten Kartoffeln, Mehl, Eiern und Gewürzen zubereitet und in leicht gesalzenem Wasser gekocht. Die Kartoffelknödel passen hervorragend zu Gulasch und sorgen für eine deftige Note.

Brot, Baguette oder Semmeln

Servieren Sie Ihr Gulasch doch einfach einmal – wie in vielen Wiener Kaffeehäusern und auf den Schihütten – mit Brot, Baguette oder Semmeln als Beilage.

Gemüse und Salat

Gemüsebeilagen sind eine köstliche Ergänzung zu Gulasch. Sie verleihen dem Gericht nicht nur mehr Geschmack und Textur, sondern bringen auch Farbe auf den Teller. 

  • Hier eignen sich Bohnen, Rotkohl oder Rosenkohl. Auch Sauerkraut oder Wurzelgemüse passen hervorragend zu Gulasch.
  • Ein frischer gemischter Salat ist eine leichte und erfrischende Beilage zu Gulasch. Er bringt Farbe und Frische auf den Teller und rundet das Gericht perfekt ab.

Mit diesen Beilagen können Sie Ihr Gulasch aufpeppen und für Abwechslung sorgen. Ob Kartoffeln, Nudeln oder Knödel – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Guten Appetit!

PS: Du willst keinen Tipp mehr verpassen? Dann folge uns doch einfach auf Facebook oder Pinterest!

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

(Visited 53 times, 1 visits today)

Bildquellen

  • Wildgulasch mit Spätzle: © juefraphoto / stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert