Gebackener Lachs in Folie

Print Friendly, PDF & Email

In Folie gebackener Lachs kommt wunderbar saftig und aromatisch lecker aus dem Ofen. Sie werden sich die Finger nach der Knoblauchbutter und den frischen Kräutern lecken! Und jeder, der diesen Lachs in Folie versucht, wird um das Rezept betteln!

 

Lachs mit Kartoffeln und Tomaten

Gebackener Lachs in Folie

Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland

Zutaten
  

  • 1 kg ganzes Lachsfilet ohne Gräten (mit oder ohne Haut)
  • 1 EL Olivenöl extra vergine
  • 1/2 TL Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL Butter
  • 1-2 große Knoblauchzehen zerdrückt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL frischer Dill oder Petersilie fein gehackt

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 190° Celsius Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein großes Backblech mit zwei sich überlappenden Aluminiumfolienstücken auslegen, die breiter als das Backblech sind. Legen Sie ein Stück Pergamentpapier in der Länge eines Lachsfilets darauf.
  • Legen Sie das Lachsfilet mit der Haut (falls vorhanden) nach unten auf das Pergamentpapier. Den Lachs mit Olivenöl bestreichen, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nun muss der Lachs vollständig mit der Folie versiegelt werden, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten. Wickeln Sie hierfür zuerst den Lachs in das Pergamentpapier– so kommen keine schädlichen Chemikalien aus der Alufolie an den Fisch. Anschließend die Seiten der Alufolie über den eingepackten Lachs legen und gut verschließen.
  • Den Fisch 20 Minuten backen.
  •  Während der Lachs backt, die Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Den Knoblauch und Zitronensaft hinzufügen, unterrühren und zur Seite stellen.
  • Den Lachs aus dem Ofen nehmen. Öffnen Sie das Päckchen vorsichtig - am besten mit Topflappen. Wenn der Lachs mit Hilfe einer Gabel leicht abblättert und das Thermometer im dicksten Teil ca. 65 Grad anzeigt, ist er fertig. Wenn die Temperatur noch geringer ist, wickeln Sie den Lachs noch einmal ein und lassen Sie ihn 5 bis 10Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen.
  • Das Lachsfilet mit der Knoblauchbutter bestreichen und mit Petersilie oder Dill bestreuen. In 5-6 Stücke teilen und mit Kartoffeln und Tomatensalat servieren.
Serviervorschläge
  • Low Carb Variante: Servieren Sie den gebackenen Lachs doch einfach einmal mit Blumenkohl-Kartoffelpüree oder Blumenkohlrisotto.
  • Mit Reis oder Quinoa: Zu Lachs passt auch hervorragend Reis oder Quinoa.
  • Gemüse im Frühling: Im Frühling, wenn wir alle in Form kommen wollen, sind gebratener Spargel oder Blumenkohl eine leckere Beilage zu Fisch.
  • Geröstetes Gemüse im Herbst: Im Spätsommer oder Herbst sind gebratene Süßkartoffeln oder Rosenkohl eine großartige herzhafte und gesunde Beilage für Meeresfrüchte.
  • Mit Sommersalaten: Frische Salate mit raffinierten Dressings machen den Lachs zum echten Highlight – so lecker!
gebackener Lachs in Folie
Aufbewahren und Aufwärmen

Lagerung: Wenn Reste übrig bleiben, bewahren Sie diese in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf und verbrauchen Sie die Reste innerhalb von drei Tagen. Kalter Lachs schmeckt hervorragend in Salaten oder auf einem Stück geröstetem Sauerteigbrot.

Aufwärmen: Lachs sollte vorsichtig aufgewärmt werden, um zu verhindern, dass er austrocknet. Eine Antihaft-Pfanne bei niedriger bis mittlerer Hitze vorheizen, den Lachs und einen Spritzer Wasser hinzufügen, abdecken und fünf Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.

Einfrieren: Lachs-Reste können bis zu drei Monate in einem luftdichten Behälter eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen, und zum Beispiel zu einem italienischen Nudelsalat verwerten.

Anmerkungen
  • Lachs mit oder ohne Haut? Auch wenn Sie kein Fan von Lachshaut sind, sollten Sie ein Lachsfilet mit Haut zu kaufen. Denn die Haut verhindert, dass der Fisch austrocknet. Sie können die Haut nach dem Kochen immer leicht entfernen.
  • Kann man auf das Pergamentpapier verzichten? Natürlich. Sprühen Sie die Alufolie mit Backspray ein, wickeln Sie das Lachsfilet fest in die Folie und halten Sie die gleiche Garzeit ein.
  • Wenn Sie ein großes Filet zubereiten: Wenn Sie ein besonders großes oder extra dickes Lachsstück zubereiten, müssen Sie die Backzeit wahrscheinlich um 5-10 Minuten verlängern.
  • Benutzen Sie beim Öffnen der Alufolie Topflappen: Alufolie wird sehr heiß. Benutzen Sie deshalb Topflappen, wenn Sie das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Folie berühren.
  • Der Lachs sieht zu rosa aus: Einige Wildlachssorten wie zum Beispiel Silberlachs (CohoLachs) haben eine sehr tief rosa Farbe. Wenn er nicht gar erscheint, am besten mit einem Thermometer überprüfen.
Variationen
  • Gebackener Lachs mit Pesto: Sobald der Lachs fertig ist, öffnen Sie die Folie und streichen ihn mit Pesto ein. Oder einfach damit backen.
  • Lachs in Folie mit Zitrone und Rosmarin: Eine Zitrone halbieren – eine Hälfte in dünne Scheiben schneiden und die andere Hälfte entsaften. Verteilen Sie die Zitronenscheiben in der Folie, legen Sie das gewürzte Filet gemäß Rezept darauf, beträufeln Sie es mit etwas Zitronensaft und fügen Sie gehackten Knoblauch und 3-4 Rosmarinzweige hinzu.
  • Mit Weißwein und Käse: Legen Sie den gewürzten Lachs auf die Folie, falten Sie die Seiten hoch, gießen Sie 1/4 Tasse Weißwein auf den Boden, streuen Sie etwas gepressten Knoblauch und Ihren Lieblingskäse darüber.
gebackener Lachs in Folie

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lies auch:

Spaghetti Napoli

Der Pastaklassiker aus Neapel - Pasta al Pomodoro - Bella Italia! Bereit für den Urlaub? Mit diesen original Spaghetti Napoli ...
Weiterlesen …
Steak grillen

Grillsoßen selbst gemacht

Mit diesen selbstgemachten Grillsoßen wird es das perfekte Grillvergnügen Selbstgemacht und lecker Lecker, wie es duftet, wenn Fleisch und Gemüse ...
Weiterlesen …
Kräutersalz Geschenk aus der Küche

Kräutersalz mit getrockneten Kräutern

Getrocknete Kräuter - Den Sommer im Glas einfangen Kräuterduft liegt in der Luft – Jetzt beginnt die Kräutersaison! Eine einfache ...
Weiterlesen …

10 Tipps wie Sie beim Kochen Energie sparen!

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Omas irgendwie immer wussten was zu tun war und viele kleine praktische Tipps ...
Weiterlesen …
Putzmittel

Küche putzen

Küche putzen: Die Küche sollte der hygienischste Ort im Haus sein. Durch Kochen, Backen, Spülen entstehen hier aber auch die ...
Weiterlesen …
(Visited 218 times, 1 visits today)
🙂 Vielen Dank für's Teilen 🙂

Bildquellen

  • Lachs mit Kartoffeln und Tomaten: © Jacek Chabraszewski / stock.adobe.com
  • Folienlachs mit Zitrone: © Jacek Chabraszewski / stock.adobe.com
  • Lachs in Folie: © istetiana / stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating