Spargelcremesuppe

Print Friendly, PDF & Email

Ob als Vorspeise oder als Hauptgang – mit unserem leckeren Rezept zaubert man schnell eine leckere und feine Spargelcremesuppe. Damit das Kochwasser auch das volle Spargel-Aroma annimmt, wird die Schale einfach mit gekocht.

Spargel war schon bei den Griechen und Römern sehr beliebt. Damals wie heute gehörte er zu den teuersten Gemüsesorten. In Deutschland allerdings wird er erst seit etwa 400 Jahren angebaut. Traditionell gilt der erste Sonntag im Mai als Beginn der Spargelsaison, die aber schnell wieder vergeht: „Am vierundzwanzigsten im Junischwall verlassen Spargel uns und Nachtigall“, dichtete schon Detlev von Liliencron.

Spargelcremesuppe mit Garnele

Spargelcremesuppe

Gericht Suppe
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g frischer Spargel
  • 1 1/2 l Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Butter
  • 80 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 3 EL Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Anleitungen
 

  • Den Spargel schälen und das holzige Ende abschneiden. Die Spargelstangen in ca. 4-5 cm große Stücke schneiden.
  • Das Kochwasser mit Salz, 1 EL Butter und 1 Prise Zucker aufkochen. Die Spargelschalen dazugeben und eine viertel Stunde köcheln lassen.
  • Die Spargelschalen abgießen und den Spargelsud dabei auffangen. Den Sud zurück in den Kochtopf gießen und die Spargelstückchen ca. 10 – 15 Minuten – je nach Dicke – weich kochen. Die Spargelstücke sollten noch etwas Biss haben. Anschließend abseihen. Die Brühe nicht wegschütten, denn sie wird noch gebraucht.
  • Die restliche Butter erhitzen und das Mehl zugeben, dabei kräftig mit einem Schneebesen rühren, die Masse darf nicht braun werden.
  • Die Mehlschwitze mit dem Spargelwasser unter ständigem Rühren ablöschen und etwa 5 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Die Sahne dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack abschmecken, Den Zitronensaft unterrühren.
  • Anschließend die gekochten Spargelstückchen dazugeben und nochmals heiß werden lassen.
  • Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, fein schneiden und über die Suppe streuen.
Tipps:
  • Diese Spargelcremesuppe kann man auch gut aus Spargelresten kochen. Dafür nimmt man vom Vortag einfach einige Spargel zur Seite und bewahrt sich die Schalen für das Spargelwasser auf.
  • Die Suppe lässt sich auch prima aus billigerem Spargelbruch zubereiten.
  • Man kann die Suppe auch mit einem Eigelb verfeinern, das intensiviert den Geschmack und macht die Suppe schön sämig. Dafür das Eigelb in die heiße Suppe geben und nicht mehr aufkochen. 
  • Verwenden Sie für diese köstliche Suppe grünen und weißen Spargel – also gemischt.
  • Leckere Varianten: Dieses Rezept lässt sich ganz einfach köstlich variieren. Zum Beispiel mit knusprigen Croûtons, verschiedenen Kräutern als Topping oder auch mit Zuckerschoten oder Garnelen als Einlage.
Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

1000Haushaltstipps.de
Eine Sammlung von Haushaltstipps und -tricks: 
Hier finden Sie eine laufend erweiterte Sammlung von Tipps und Tricks, die in vielen Bereichen des Haushalts helfen, die anfallenden Arbeiten einfach, schnell und gründlich zu erledigen.

Das könnte dich auch interessieren:

Spaghetti Napoli

Der Pastaklassiker aus Neapel - Pasta al Pomodoro - Bella Italia! Bereit für den Urlaub? Mit diesen original Spaghetti Napoli ...
Weiterlesen …
Steak grillen

Grillsoßen selbst gemacht

Mit diesen selbstgemachten Grillsoßen wird es das perfekte Grillvergnügen Selbstgemacht und lecker Lecker, wie es duftet, wenn Fleisch und Gemüse ...
Weiterlesen …
Kräutersalz Geschenk aus der Küche

Kräutersalz mit getrockneten Kräutern

Getrocknete Kräuter - Den Sommer im Glas einfangen Kräuterduft liegt in der Luft – Jetzt beginnt die Kräutersaison! Eine einfache ...
Weiterlesen …

10 Tipps wie Sie beim Kochen Energie sparen!

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Omas irgendwie immer wussten was zu tun war und viele kleine praktische Tipps ...
Weiterlesen …
Putzmittel

Küche putzen

Die Küche sollte der hygienischste Ort im Haus sein. Durch Kochen, Backen und Spülen entstehen hier aber auch die größten ...
Weiterlesen …
🙂 Vielen Dank für's Teilen 🙂

Letzte Aktualisierung am 4.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bildquellen

  • Spargelcremesuppe mit Garnele: © Dar1930 / stock.adobe.com
  • Hausgemachte Spargelcremesuppe: © juefraphoto / stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating