Tipps für nachhaltige Weihnachten

Print Friendly, PDF & Email

Mit unseren Tipps feierst du ohne viel Aufwand nachhaltige Weihnachten.

So schön die Advents- und Weihnachtszeit auch für alle ist, sie hat einen großen Haken: Wir produzieren eine ganze Menge Abfall. Man denke an die Mengen von Plastikverpackungen und Geschenkpapier!

Einkaufen
  • Am besten ist es, Obst und Gemüse aus der Region zu kaufen. Das schont das Klima und ist günstiger. Weitere Informationen zum saisonalen Einkaufen findet man im Saisonkalender Obst und Gemüse vom Bundeszentrum für Ernährung.
  • Geschenke besser im Laden um die Ecke anstatt im Internet einkaufen. So kommt es nicht zu langen Lieferwegen und unnötige Verpackungen und Kartonagen entfallen.
  • Das Siegel „Blauer Engel“ garantiert klimafreundliche Produkte.
  • Siegel wie BDIH oder Demeter garantieren bei Naturkosmetik die Verwendung pflanzlicher Rohstoffe aus ökologischem Anbau. Umweltfreundliche und preiswerte Naturkosmetik bekommt man auch in vielen Drogeriemärkten als Eigenmarke.
Dekorieren
  • Dekoriere besser mit getrockneten Orangenscheiben, Nelken und Nüssen, anstatt Tischdeko aus Plastik zu verwenden. Auf einem schönen Teller arrangiert, sieht das auch sehr hübsch aus.
  • Teelichter gibt es auch ohne Aluschälchen. Damit kann man kleine Glasschälchen immer wieder frisch befüllen.
  • Spare Strom mit LED-Lichterketten.
Geschenke verpacken

Ein Geschenk verpacken, ohne dabei Unmengen an Geschenkpapier zu verschwenden – geht das?

Weihnachsgeschenke, nachhaltige Weihnachten
Wiederverwendbare Kartons sind eine gute Alternative zu Geschenkpapier
  • Klebeband aus Kunststoff vermeiden. Im Gegensatz dazu ist Klebeband aus Papier umweltfreundlich hergestellt. Daher ist es die nachhaltigere und recycelbare Alternative zu Klebebändern aus Kunststoff.
  • Geschenkpapier ist oft alubeschichtet und nicht recycelbar. Aus diesem Grund besser sparsam damit umgehen und möglichst noch einmal verwenden.
  • Schlicht aber kreativ geht das auch mit Zeitungs- oder Packpapier. Einfach mit schlichten Mitteln wie z.B. ein paar Ästen oder Kartoffeldruck verzieren. Das macht Spaß und sieht gut aus!

Wenn du diese Tipps beachtest, kannst du unbeschwert nachhaltige und grünere Weihnachten feiern.

Unser Tipp für ein leckeres Weihnachtsessen: Rehrücken nach Oma´s Art

1000Haushaltstipps.de
Eine Sammlung von Haushaltstipps und -tricks: 
Hier finden Sie eine laufend erweiterte Sammlung von Tipps und Tricks, die in vielen Bereichen des Haushalts helfen, die anfallenden Arbeiten einfach, schnell und gründlich zu erledigen.

Das könnte dich auch interessieren:

Kresse frisch von der Fensterbank…

Kresse immer frisch... ... ob auf Butterbrot oder pur - Kresse schmeckt und ist gesund. Das beliebte Küchenkraut ist ein ...
Weiterlesen …

Freebies

Als kleinen Service haben wir hier einige Freebies, die die Organisation deines Alltags erleichtern können für dich zusammengestellt. Kostenlos & ...
Weiterlesen …

Beim Kochen Energie sparen

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Omas irgendwie immer wussten was zu tun war und viele kleine praktische Tipps ...
Weiterlesen …

Tipps für eine gute Figur

Das Geheimnis einer guten Figur - Ein Blick in den Spiegel sagt: „Oh je. Da muss aber schnell etwas passieren.“ ...
Weiterlesen …
(Visited 45 times, 1 visits today)
Please follow and like us:

Bildquellen

  • Fitness: © Sebastian Duda / 123rf.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.