Küche

Heißluftfritteuse reinigen leicht gemacht

Print Friendly, PDF & Email

In den letzten Jahren haben Heißluftfritteusen geradezu Kultstatus erlangt. Denn sie bieten einige Vorteile: Es spritzt kein Fett herum, weil fast keines benötigt wird. Die Zubereitung ist vergleichsweise stromsparender als bei Öl-Fritteusen und Backöfen. Und auch die Geruchsentwicklung ist weniger stark als bei herkömmlichen Fritteusen. Von Hähnchenflügeln über Frühlingsrollen bis hin zu Rosenkohl – die Heißluftfritteuse kann alles. Das einzige Problem: Sie ist nicht ganz einfach zu reinigen.

Hier sind unsere besten Tipps zum Reinigen einer Heißluftfritteuse. Mit den richtigen Werkzeugen und der richtigen Technik geht es ganz leicht.

Was man braucht:

  • Spülmittel
  • Bürste mit Edelstahlborsten (wie diese *)
  • Reinigungstuch
  • Kratzfester Scheuerschwamm

So reinigen Sie eine Heißluftfritteuse

Schritt 1

Wenn die abnehmbaren Teile Ihrer Heißluftfritteuse spülmaschinenfest sind, lassen Sie die Spülmaschine einen Teil der Arbeit für Sie erledigen. Korb und Pfanne sind oft spülmaschinenfest.

Schritt 2

Wenn Sie gerade ein Fünf-Gänge-Menü in der Heißluftfritteuse zubereitet haben und das Gerät voller Essensreste und Fettablagerungen ist, versuchen Sie diese Methode:

Das Spülbecken mit heißem Wasser füllen und einen Spritzer Spülmittel zugeben. Darin dann die Pfanne und den Korb etwa 10 Minuten einweichen lassen, um anhaftende Lebensmittel aufzuweichen. Wischen Sie die Pfanne und den Korb mit einem Schwamm ab, um Essensreste und Fettablagerungen zu entfernen. Hierbei bitte keine harten Scheuerschwämme oder starken Fettlöser verwenden. Denn das würde die Antihaftbeschichtung beschädigen. Benutzen Sie auch keinen aggressiven Reiniger, wie z.B. eine Scheuermilch oder etwas Ähnliches, um Verkrustungen zu entfernen, denn das kann die Fritteuse sehr schnell beschädigen.

Schritt 3

Wenn Sie eine Heißluftfritteuse mit Metallgestellen besitzen, versuchen Sie es mit einer Bürste mit Edelstahlborsten, um sie zu schrubben und alle angebackenen Lebensmittelreste zu entfernen. Verwenden Sie diese Bürste keinesfalls auf dem Heizelement oder anderen Teilen des Geräts, welche zerkratzt werden könnten.

Schritt 4

Wischen Sie die Außenseite der Heißluftfritteuse mit einem feuchten Tuch ab, ebenso die Innenseite des Korbbodens und den Teil, der den Korb hält. Das Hauptgehäuse des Gerätes enthält alle elektronischen Komponenten, tauchen Sie es daher niemals in Wasser!

Schritt 5

Wenn Lebensmittel am Heizelement kleben, können Sie diese mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste abwischen. Vermeiden Sie die Verwendung von Stahlwolle oder zu scheuerndem Material, da dies die Beschichtung des Heizelements beschädigen kann.

Rezeptbuch für die Heißluftfritteuse für Anfänger
➤ Eine sehr hilfreiche Einführung in die Heißluftfritteuse und ihre Vorteile (alle Grundlagen; geheime Kochtipps und -tricks; wie man Backofenrezepte auf die Heißluftfritteuse überträgt; die besten Lebensmittel, die man zubereiten kann; welche Lebensmittel man vermeiden sollte).

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

Kennen Sie einen wertvollen Tipp oder Trick?

1000Haushaltstipps.de baut auf Sie. Helfen Sie mit, den Alltag aller unserer User mit Ihren Ratschlägen und Tricks ein wenig zu erleichtern. Senden Sie uns deshalb Ihre kleinen Geheimnisse und helfen Sie mit, diesen Ratgeber zum Vorteil aller aufzufüllen.

Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder… haben, senden Sie uns eine kurze Nachricht.

(Visited 841 times, 1 visits today)

Letzte Aktualisierung am 19.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bildquellen

  • Heißluftfritteuse: © ArtoBarto / stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert