Fuß verstaucht – Was tun?

Print Friendly, PDF & Email

Beim Joggen ausgerutscht – Fuß verstaucht. Was tun?

Verstauchte und überdehnte Gelenke und Bänder sind nicht nur schmerzhaft, sondern werden als erstes meistens dick. Diesen Vorgang (über Stunden hinweg) aufzuhalten und zu verzögern ist erst mal das Wichtigste.

Am besten kühlen

Wer Eiswürfel hat: NIE direkt auf die Haut, immer ein bisschen feuchten Stoff zwischen Eiswürfel und Haut.

verstauchter fuß
Eiswürfel nie direkt auf die Haut legen!
Quarkwickel

Bei leichten Schmerzen kann Quark wegen seiner kühlenden Eigenschaften gute Dienste leisten. Dazu den kalten Quark ungefähr einen halben Zentimeter dick auf ein Küchenhandtuch streichen und das dann so einschlagen, dass sich der Quark im Inneren des Tuchs befindet. Dann auf die verletzte Stelle auflegen oder einen Wickel daraus anfertigen. Bei leichteren Schmerzen ist der Quarkwickel einen Versuch wert.

Franzbranntwein

Franzbranntwein wirkt duch seine leicht kühlende und durchblutungsfördernde Effekte. Franzbranntwein wirkt bei leichteren Beschwerden schmerzlindernd.

Druckverband

Ein Druckverband (Kompression) ist ebenfalls eine gute Idee. Wenn es geht das Gelenk hoch lagern und ab und zu leicht bewegen. Natürlich kann der Laie nicht immer sofort sehen, ob dem verstauchten Fuß nicht auch mehr fehlt. Deshalb immer zum Arzt. Und – wer es verträgt – nicht mit Schmerzmitteln geizen.

Auch in unserem Blog: Kennen Sie schon unsere Tipps für Sicherheit im Haushalt oder Putz-Tricks mit Zwiebeln?

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

(Visited 186 times, 1 visits today)
🙂 Vielen Dank für's Teilen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.