Hausputz

Fliegengitter reinigen

Print Friendly, PDF & Email

Sie bewahren uns vor allzu vielen fliegenden Plagegeistern im Haus, aber mit der Zeit verfangen sich im Fliegengitter Mücken, Pollen, Staub und Co. Wer kennt es nicht: Verschmutzungen auf dem Insektenschutz? Deshalb sollte man Fliegengitter von Zeit zu Zeit reinigen.

Sommerzeit ist Fliegenzeit! Und Fliegengitter sind unsere besten Verbündeten, um die ungewollten Insekten draußen zu halten. Doch im Laufe der Zeit sammeln sich Staub, Pollen und andere Verschmutzungen auf den Fliegengittern an, wodurch ihre Wirkung beeinträchtigt wird. Hier sind unsere Tipps:

Entfernen Sie groben Schmutz

Bevor Sie mit der eigentlichen Reinigung beginnen, ist es wichtig, groben Schmutz von den Fliegengittern zu entfernen. Nehmen Sie eine weiche Bürste oder einen Staubsaugeraufsatz und entfernen Sie vorsichtig Blätter, Spinnweben und andere Verschmutzungen. Achten Sie darauf, die Fliegengitter dabei nicht zu beschädigen.

Fliegengitter reinigen mit einer Schuhbürste

Mit einer Schuhbürste kann man nicht nur Schuhe reinigen, sondern sie eignet sich auch hervorragend, um Pollen und Staub von den Fliegengittern zu entfernen. Einfach die Gitter mit einer sauberen Schuhbürste von oben nach unten abbürsten. Um den Insektenschutz auf diese Weise von innen und außen zu säubern, muss er nicht unbedingt abmontiert werden.

Fliegengitter reinigen mit dem Staubsauger

Eine weitere effektive Methode, um Ihre Fliegengitter von Staub und kleinen Partikeln zu befreien, ist die Verwendung eines Staubsaugers mit einer Polsterbürste. Fahren Sie langsam über die Fliegengitter und achten Sie darauf, alle Ecken und Kanten gründlich zu reinigen. Der Staubsauger entfernt nicht nur den Schmutz, sondern auch kleine Insektenreste, die sich möglicherweise in den Maschen verfangen haben.

Gründliche Reinigung in der Dusche oder Badewanne

Um das Gitter gründlich zu reinigen, muss es zunächst einmal abmontiert werden. Anschließend 15 Minuten in eine lauwarme Seifenlauge in der Dusch- oder Badewanne legen. Danach das Fliegengitter noch einige Male langsam hin und her schwenken. Mit Hilfe des Duschkopfs die Fliegengitter abspülen und liegend trocknen lassen.

In der Waschmaschine

Insektengitter, die mit einem Klettverschluss am Rahmen befestigt wurden, können bei 30 Grad Celsius in der Waschmaschine gewaschen werden. Dazu möglichst einen Waschbeutel und ein flüssiges Feinwaschmittel verwenden. Hierbei aber unbedingt immer die Hinweise des Herstellers beachten! Das Gitter darf aber nicht in den Trockner, sondern sollte an der frischen Luft trocknen.

Fliegengitter reinigen

Tipp: Nach dem Sommer kann man das Fliegengitter wieder neu bespannen, wenn es zu sehr verschmutzt oder löchrig geworden ist.

Warten Sie regelmäßig Ihre Fliegengitter

Um Ihre Fliegengitter in einem guten Zustand zu halten, ist regelmäßige Wartung wichtig. Überprüfen Sie regelmäßig die Spannung der Fliegengitter und befestigen Sie sie gegebenenfalls neu. Entfernen Sie außerdem regelmäßig Staub und Schmutz, damit Ihre Fliegengitter optimal funktionieren. Eine regelmäßige Reinigung und Wartung verlängert die Lebensdauer Ihrer Fliegengitter und sorgt dafür, dass Sie auch in den kommenden Jahren von einem insektenfreien Zuhause profitieren können.

Fazit

Saubere Fliegengitter sorgen nicht nur für eine angenehme Wohnatmosphäre, sondern auch für einen erholsamen Schlaf ohne störende Insekten. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Reinigung und einen insektenfreien Sommer!

Auch in unserem Blog: Wie reinige ich Teppiche?

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr gleichzeitig immer auf dem Laufenden!

(Visited 1.043 times, 1 visits today)

Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bildquellen

  • Fliegengitter montieren: © Kirill Gorlov / stock.adobe.com
  • Fliegengitter: © Africa Studio / stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert