Die besten Anti-Stress-Tipps

Print Friendly, PDF & Email

Entspannung bedeutet für jeden etwas anderes. Oft genug aber findet Entspannung im hektischen Alltagsleben gar nicht mehr statt, wird verdrängt durch tägliche Arbeitsabläufe. Dabei wissen viele Menschen oft gar nicht mehr, was ihnen gut tut! Hier sind unsere Anti-Stress-Tipps.

Anti-Stress-Tipps, die helfen Stress abzubauen
Behalten Sie den Überblick

Versuchen Sie, anstehende Aufgaben möglichst effizient zu erledigen. Unorganisiertheit führt zu dem Gefühl, dass man Aufgaben und Termine nicht erledigen kann. Arbeiten Sie mit einem Terminkalender. Aber: Kalkulieren Sie auch Ruhepausen ein.

Man muss auch gönnen können…

… vor allem gegenüber sich selbst! Es muss nicht immer eine vierwöchige Luxusreise sein. Auch kleine Freuden, die man sich normalerweise nicht leistet, können die Atmosphäre entspannen. Das kann ein ausgiebiges Schaumbad, ein leckeres Essen oder auch eine Shopping-Tour sein. Hauptsache, Sie lassen es sich richtig gut gehen und belohnen sich für Ihre Mühe.

Wochenende stressfrei planen

Gerade nach einer anstrengenden Arbeitswoche dient das Wochenende der Regeneration. Wer den Samstagmorgen schon mit hektischer Aktivität beginnt, wird auch am Sonntag kaum zur Ruhe kommen. Verplanen Sie Ihr Wochenende nicht schon Monate im Voraus. Lassen Sie Raum für spontane  Aktionen. Versuchen Sie, sportliche Aktivitäten nicht ausschließlich am Wochenende zu praktizieren, sondern verteilen Sie diese über die Woche, ebenso wie Einkäufe und den Wohnungsputz.

Problembewältigung


Viele Probleme sind gar nicht so gravierend, wie sie zu Anfang erscheinen. Auch Probleme wollen und sollen unbedingt bewältigt werden. Dies in einer Stressphase zu versuchen, macht die Ausgangslage schwieriger. Entspannt kann man klarer und konzentrierter denken. Probleme lassen sich so analytischer angehen.

Powerschlaf

Unausgeschlafene Menschen neigen eher dazu, in Stresssituationen panisch und hektisch zu reagieren. Neben ausreichendem Schlaf versuchen Sie doch einmal folgende Methode: Stellen Sie den Wecker auf genau drei Minuten und versuchen Sie, während dieser Zeit in einen tiefen Schlaf zu fallen. Sie werden feststellen, dass sich dies mit einiger Übung tatsächlich erreichen lässt. Drei Minuten Tiefschlaf sind entspannter als einige Stunden Schlaf in Unruhe. Diese Methode gehört übrigens in Japan zur Tagesordnung, die man schon kleinen Kindern beibringt.

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Stress verlangsamt den Blutfluss, Lachen dagegen verbessert die Durchblutung. Die Laune sowieso. Herzhaftes Lachen, oder auch nur Lächeln hebt nicht nur die Stimmung, sondern löst auch mentale und körperliche Spannungen. Humor kann hilfreich sein, um in schwierigen Situationen die Lage zu überblicken, Distanz zu gewinnen und locker zu werden. Es gibt nur wenige Situationen, denen man nicht etwas Absurdes oder Humorvolles abgewinnnen kann.

Meditation

Meditieren kann dabei helfen, wieder zur Mitte zu finden und abzuschalten.

Wenn Sie sich schon an Meditationsübungen versucht haben, Ihre Gedanken aber immer wieder abdriften könnte eine geführte Mediation das Richtige sein.

Bewegung

Vor allem in der Natur ist jede Form von Bewegung eine hervorragende Möglichkeit, Stress abzubauen. Die Muskulatur entspannt sich, das Gehirn bekommt genügend Sauerstoff. So lösen sich Verspannungen. Ob Nordic-Walking, Schwimmen, Wandern oder Fahrrad fahren – Hauptsache, es ist Bewegung im Spiel. Sie brauchen nicht immer eine Hi-Tech-Ausrüstung oder teure Hilfsmittel. Fangen Sie doch einfach damit an, die Treppen anstatt den Aufzug zu nehmen…

Anti-Stress-Tipps

Noch mehr Anti-Stress-Tipps
Hören Sie auf Ihre Stimmung

Es macht wenig Sinn, schwierige Arbeiten erledigen zu wollen, wenn Ihre Stimmung sich nach etwas anderem sehnt. Probleme aufzuschieben macht wenig Sinn; sie lösen zu wollen, wenn es Ihnen nicht gut geht, allerdings noch weniger. Im schlimmsten Fall sind Sie hinterher noch unzufriedener als vorher.

Was ist schon perfekt?

Lernen Sie, Erwartungen an andere, aber auch an sich selbst auf ein realistisches Maß zurechtzustutzen. Es gibt nichts, was perfekt ist. Auch Sie nicht. Und: Es muss nicht immer alles perfekt sein!

Anti-Stress-Tipps

Schreiben Sie uns Ihre persönlichen Anti-Stress-Tipps doch unten in die Kommentare. Wir freuen uns über jeden Tipp!

Auch in unserem Blog: Kennst du schon unsere Tipps zum richtigen Umtopfen?

Gefällt euch 1000Haushaltstipps.de?

Dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese Seite teilt. Zum Beispiel bei Pinterest oder Facebook. Auch über ein Däumchen für unsere Facebook-Seite freuen wir uns – so bleibt ihr zeitgleich auch immer auf dem Laufenden!

1000Haushaltstipps.de
Eine Sammlung von Haushaltstipps und -tricks: 
Hier finden Sie eine laufend erweiterte Sammlung von Tipps und Tricks, die in vielen Bereichen des Haushalts helfen, die anfallenden Arbeiten einfach, schnell und gründlich zu erledigen.

Weitere interessante Artikel:

Spaghetti Napoli

Der Pastaklassiker aus Neapel - Pasta al Pomodoro - Bella Italia! Bereit für den Urlaub? Mit diesen original Spaghetti Napoli ...
Weiterlesen …
Steak grillen

Grillsoßen selbst gemacht

Mit diesen selbstgemachten Grillsoßen wird es das perfekte Grillvergnügen Selbstgemacht und lecker Lecker, wie es duftet, wenn Fleisch und Gemüse ...
Weiterlesen …
Kräutersalz Geschenk aus der Küche

Kräutersalz mit getrockneten Kräutern

Getrocknete Kräuter - Den Sommer im Glas einfangen Kräuterduft liegt in der Luft – Jetzt beginnt die Kräutersaison! Eine einfache ...
Weiterlesen …

10 Tipps wie Sie beim Kochen Energie sparen!

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Omas irgendwie immer wussten was zu tun war und viele kleine praktische Tipps ...
Weiterlesen …
Putzmittel

Küche putzen

Küche putzen: Die Küche sollte der hygienischste Ort im Haus sein. Durch Kochen, Backen, Spülen entstehen hier aber auch die ...
Weiterlesen …
(Visited 65 times, 1 visits today)
🙂 Vielen Dank für's Teilen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.