Rauchen aufgeben

Print Friendly, PDF & Email
Hören Sie doch auf – so klappt´s

„Mit dem Rauchen aufzuhören, ist kinderleicht. Ich habe es schon hundertmal geschafft“ – wie dem berühmten Mark Twain geht es sicherlich vielen Menschen: Sie wollen das Rauchen aufgeben, werden aber immer wieder rückfällig. Der Wille ist da, oft fehlt nur noch der richtige Weg.

Es ist teuer, es ist extrem gesundheitsschädlich und für Raucher wird die Luft dünn! Denn es gibt hierzulande immer weniger Orte, an denen Sie ungestört „qualmen“ können. Auch das ist ein Grund, warum jeder zweite Süchtige aufhören möchte. Das Rauchen aufzuhören lohnt sich in jedem Fall, denn oft erholt sich der Körper danach wieder vollständig. Die besten Methoden zum Rauchen aufgeben finden Sie hier:

Den Rauchstopp gut vorbereiten!

Informieren Sie sich, was auf Sie zukommt an Entzugserscheinungen und neuen Lebenssituationen und sorgen Sie vor! Tipp: Suchen Sie sich ein Familienmitglied, einen Freund oder Bekannten als Partner.

Legen Sie ein Datum fest

Am leichtesten ist es, von einem Tag auf den anderen aufzuhören, um den Stellenwert der Zigaretten nicht zu erhöhen. Wählen Sie einen Tag innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen.

Kurse

Viele Krankenkassen bieten ihren Mitgliedern kostenlose Nichtraucher-Seminare unter Leitung eines spezialisierten Arztes oder Psychologen an. Keine andere Methode ist erfolgreicher!

Ersatzpräparate

Ob Nikotin-Pflaster oder Kaugummi, die Mittel lindern Entzugserscheinungen. Wer wirklich aufhören will, verdoppelt laut Studien mit diesen Mitteln seine Chance.

Rauchen aufgeben durch Willenskraft

Mit einem „kalten Entzug“ ohne Hilfsmittel wollen es die meisten schaffen – scheitern aber meistens an mangelndem Durchhaltevermögen.

Akupunktur / Hypnose

Manche Menschen schwören darauf. Aber die Wirksamkeit der Hypnose ist wissenschaftlich nicht belegt, die Akupunktur bremst nur kurz- bis mittelfristig die Lust aufs Rauchen.

Persönlich beraten werden Sie am Rauchertelefon (06221-42420). Dort können Sie von Montag bis Freitag zwischen 14 und 18 Uhr anrufen .

╚» Lesen Sie hier die Tipps zur Rauchentwöhnung der Krankenkassen-Zentrale.

Rauchen aufgeben, Rauchen aufhören



Wichtiger Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit

Sie sollten Informationen aus 1000Haushaltstipps.de niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden.
Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!



1000 Tipps für den Haushalt …
Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder… haben, senden Sie uns eine kurze Nachricht.

(Visited 57 times, 1 visits today)
Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.