Pflege für Wimpern und Augenbrauen

Print Friendly, PDF & Email
Pflege für Wimpern und Augenbrauen – Informatives zu Produkten und Methoden

Gepflegte Wimpern und Augenbrauen tragen maßgeblich zum Gesamteindruck bei. Sie betonen die Augen jedoch nicht nur, sondern sind auch für dessen Schutz verantwortlich. Welche Pflegeprodukte und Methoden ratsam sind, wird nachfolgend thematisiert.

Tipps zur Wimpernpflege

Wimpern schützen die Augen vor Fremdkörpern, Schmutz und Nässe. Sie beugen Entzündungen vor und sind für die Gesundheit der Augen unverzichtbar. Ähnlich wie Kopfhaare benötigen Wimpern Pflege. Insbesondere Frauen, die ihre Wimpern durch tägliches Auftragen von Wimperntusche strapazieren, sollten den feinen Härchen Aufmerksamkeit schenken. Um Staub zu entfernen, leistet ein Wimpernkamm treue Dienste. Dieser entwirrt die Wimpern gleichzeitig und erleichtert das Tuschen ohne Verkleben. Auch die regelmäßige Verwendung einer Wimpernkur verhindert entzündete Hautpartien an den Augen und pflegt die Härchen für mehr Stabilität und Glanz. Als Kur empfehlen sich Wimperncremes, ein schonender Balsam oder ein Wimpernserum:

  • Zum Auftragen einer Wimpernkur sollten separate Applikationsbürsten oder Wattestäbchen zum Einsatz kommen.
  • Zuvor sind die Wimpern gründlich zu reinigen.
  • Alternativ zu Produkten aus dem Handel lässt sich Olivenöl als Kur einsetzen.
  • Sparsam auftragen, über Nacht einwirken lassen und am Morgen abspülen.

Ein Pflegebalsam kann die Wimpern außerdem auf das Tuschen vorbereiten. Stimulierende Inhaltsstoffe spendieren den feinen Haaren Feuchtigkeit, Flexibilität und Volumen. Unter anderem werden dabei Algenextrakte verarbeitet.

Wimpern richtig reinigen

Eine gründliche Reinigung ist ein Muss, um Bindehautentzündungen und Ähnlichem vorzubeugen. Bleiben Reste der Wimperntusche an den Härchen zurück, werden diese auf Dauer geschädigt und können ausfallen. Tägliches Abschminken ist deshalb elementar bei der Wimpernpflege. Wattepads eignen sich zur Entfernung von Mascara, Lidschatten und Co. besonders gut. Sie sind weich und schonen die sensible Gesichtspartie. Einfach mit Make-up-Entferner tränken, einige Sekunden auf das geschlossene Auge legen und anschließend von oben nach unten streichen. Diese Prozedur wird wiederholt, bis das Make-up vollständig entfernt und die Wimpern sauber sind.

Gut zu wissen: Gewöhnliche Handtücher, die es im kleinen Format zum Abschminken gibt, sind nur bedingt geeignet. Durch das viele Waschen werden sie zunehmend hart und verursachen Reibung auf der Haut. Insbesondere dann, wenn kein Trockner vorhanden ist, macht sich dieser Effekt bemerkbar.

Wimpern und Augenbrauen
Tägliches Abschminken ist wichtig!
Wimpernverlängerungen erfordern individuelle Pflege

Ein spezielles Wimpernshampoo ist immer dann vorteilhaft, wenn eine Wimpernverlängerung vorhanden ist. Der Grund: Viele herkömmliche Augen-Make-up-Entferner enthalten Inhaltsstoffe, die dem Wimpernkleber schaden. Das mindert wiederum die Haltbarkeit der Wimpernverlängerung und steigert gleichzeitig das Entzündungsrisiko. Die Pflegeprodukte sollten hier präzise auf den entsprechenden Bedarf abgestimmt sein. Mehr dazu hier im unabhängigen Ratgeberportal rundum Wimpernverlängerungen, dessen Redaktion über die Vorteile hochwertiger Wimpernshampoos aufklärt.

Schöne Augenbrauen mit der idealen Pflege

Auch die Brauen dienen dem Schutz der Augen vor Schmutz, Schweiß und Nässe. Da das Überzupfen auf Dauer schadet und dazu führen kann, dass die feinen Härchen nicht mehr nachwachsen, gilt beim Ausreißen das Motto „Weniger ist mehr“. Zu dünne Augenbrauen lassen Gesichter streng wirken und können langfristig zum Problem werden. Wachsen die Haare nicht mehr nach, wird ständiges Nachhelfen mit einem Augenbrauenstift notwendig. Douglas Cosmetics beziehungsweise Benefit National Brow Artist Celia Price zeigt im Tutorial, worauf es beim Zupfen der Augenbrauen ankommt:

Um die feinen Härchen über den Augen zu pflegen, ist tägliches Reinigen ebenso wichtig wie bei Wimpern. Augen-Make-up-Entferner, Reinigungstücher oder Mizellenwasser sind optimal. Die Frauenzeitschrift Freundin hat sieben empfehlenswerte Make-up-Entferner für Augen und Gesicht hier arrangiert. Die Liste kann die Kaufentscheidung erleichtern und enthält ausgewählte Naturkosmetik.

Die Reinigung der Augenbrauen erfolgt in Wuchsrichtung. Eine Tagescreme dient der regelmäßigen Pflege und dem Schutz vor dem Austrocknen. Als Kur bietet sich dünn aufgetragenes Kokosöl an, das in vielen Küchen sowieso vorhanden ist. Es pflegt die Brauen und verhilft ihnen zu natürlichem Glanz.

Weitere Tipps zum Thema Schönheit und Körperpflege in unserer Beautyfarm.

1000 Tipps für den Haushalt …
Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder… haben, senden Sie uns eine kurze Nachricht.

Das könnte dich auch interessieren:

Kresse frisch von der Fensterbank…

Kresse immer frisch... ... ob auf Butterbrot oder pur - Kresse schmeckt und ist gesund. Das beliebte Küchenkraut ist ein ...
Weiterlesen …

Freebies

Als kleinen Service haben wir hier einige Freebies, die die Organisation deines Alltags erleichtern können für dich zusammengestellt. Kostenlos & ...
Weiterlesen …

Beim Kochen Energie sparen

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Omas irgendwie immer wussten was zu tun war und viele kleine praktische Tipps ...
Weiterlesen …

Tipps für eine gute Figur

Das Geheimnis einer guten Figur - Ein Blick in den Spiegel sagt: „Oh je. Da muss aber schnell etwas passieren.“ ...
Weiterlesen …
(Visited 44 times, 1 visits today)
Please follow and like us:

Bildquellen

  • Fitness: © Sebastian Duda / 123rf.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.