Avocado statt Butter

Print Friendly, PDF & Email
Butter? Lieber Avocado!

Auf Brot schmeckt die Avocado ganz hervorragend. Ein mittelgroßes Exemplar hat ungefähr 400 Kalorien. Wenn man die nahrhafte Frucht als Ersatz für Butter nimmt, tut man automatisch etwas für die Figur. Denn Avocados sind reich an Squalen. Diese fettartige Verbindung kann die Produktion von DHEA (Dehydroepiandrosteron) im Körper anregen. Der Stoff spielt eine Schlüsselrolle beim Abnehmen. Und er fördert die Produktion von Enzymen, die Fett abbauen.

Avocados sind nicht nur reich an gesunden einfach ungesättigten Fetten, sondern enthalten auch die Vitamine A, D, E und K, Carotinoide, Biotin, Folsäure und Kalzium. Auch alle lebensnotwendigen Aminosäuren sind in der Superfrucht enthalten.

Gesichtsmasken-Tipp:

Und wenn die Avocado mal etwas überreif geworden ist, kann sie einfach zu einer reichhaltigen Gesichtsmaske um funktioniert werden. Pürieren Sie dazu die Frucht und mischen Sie sie mit etwas Joghurt und Honig. Einfach auftragen und eine viertel Stunde einwirken lassen.

Avocado
(Visited 256 times, 1 visits today)
🙂 Vielen Dank für's Teilen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.