Herbstlieder für Kinder

Print Friendly, PDF & Email

¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪

Wind, Regen, Pfützen und bunte Blätter – mit diesen Kinderliedern wird der Herbst eine schöne Jahreszeit. Tolle Herbstlieder zum Singen mit Kindern: Zuhause, in der Schule oder im Kindergarten. Die Texte und die Melodien der Herbstlieder sind sehr einfach und einprägsam, sodass Kinder sie ohne Probleme nachsingen können. Viel Spaß beim Singen!

¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪

Herbstlieder, Kinderlieder
Schöne Herbstlieder
Spannenlanger Hansel

Liedtext:

1.
Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn,
geh’n wir in den Garten, schütteln wir die Birn‘.
Schüttel ich die großen, schüttelst du die klein’n,
wenn das Säckchen voll ist, geh’n wir wieder heim.

2.
„Lauf doch nicht so eilig, spannenlanger Hans!
Ich verlier‘ die Birnen und die Schuh‘ noch ganz.“
„Trägst ja nur die kleinen, nudeldicke Dirn,
und ich schlepp‘ den schweren Sack mit den großen Birn’n.“
(Volkslied / Volksweise)

Wenn der frische Herbstwind weht

Liedtext:

1.
Wenn der frische Herbstwind weht,
geh’ ich auf die Felder.
Schicke meinen Drachen hoch
über alle Wälder.

2.
Und er wackelt mit dem Ohr,
wackelt mit dem Schwänzchen.
Und er tanzt den Wolken vor,
hui, ein lustig’ Tänzchen !
(Volkslied / Volksweise)

Ich hol mir eine Leiter

Liedtext:

1.
Ich hol mir eine Leiter
Und stell sie an den Apfelbaum.
Dann steig ich immer weiter,
So hoch, man sieht mich kaum.

2.
Ich pflücke, ich pflücke,
Mal über mir, mal unter mir.
Mal rechts von mir, mal links von mir,
Mein ganzes Körbchen voll.

3.
Dann steig ich immer weiter
Und halt mich an den Zweigen fest.
Dann setz‘ ich mich gemütlich
Auf einen dicken Ast.

4.
Ich wippe, ich wippe,
Diwippdiwapp, diwippdiwapp.
Und falle nicht hinab.
Lied von Wolfgang Hering / Mehr über ihn erfahren Sie unter wikipedia.org.

Martinslied – Ich geh‘ mit meiner Laterne

Liedtext:

1.
Ich geh‘ mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Dort oben leuchten die Sterne,
und unten, da leuchten wir.
Mein Licht ist aus,
ich geh‘ nach Haus,
rabimmel, rabammel, rabum.

2.
Ich geh‘ mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Dort oben leuchten die Sterne,
und unten, da leuchten wir.
Ein Lichtermeer
zu Martins Ehr,
rabimmel, rabammel, rabum.

3.
Ich geh‘ mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Dort oben leuchten die Sterne,
und unten, da leuchten wir.
Der Martinsmann,
der zieht voran,
rabimmel, rabammel, rabum.

4.
Ich geh‘ mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Dort oben leuchten die Sterne,
und unten, da leuchten wir.
Wie schön das klingt,
wenn jeder singt,
rabimmel, rabammel, rabum.

5.
Ich geh‘ mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Dort oben leuchten die Sterne,
und unten, da leuchten wir.
Ein Kuchenduft
liegt in der Luft,
rabimmel, rabammel, rabum.

6.
Ich geh‘ mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Dort oben leuchten die Sterne,
und unten, da leuchten wir.
Beschenkt uns heut,
ihr lieben Leut,
rabimmel, rabammel, rabum.

7.
Ich geh‘ mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Dort oben leuchten die Sterne,
und unten, da leuchten wir.
Laternenlicht,
verlösch mir nicht!
Rabimmel, rabammel, rabum.

8.
Ich geh‘ mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Dort oben leuchten die Sterne,
und unten, da leuchten wir.
Mein Licht ist aus,
ich geh‘ nach Haus,
rabimmel, rabammel, rabum.
(Volkslied / Volksweise)


Auch in unserem Blog: Das waren noch  nicht genug zum Thema Herbst für Sie? Wir haben noch mehr: Kennen Sie schon die Sage von Jack O`Latern oder wissen Sie, wie Halloween entstanden ist?



1000 Tipps für den Haushalt …
Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder… haben, senden Sie uns eine kurze Nachricht.

(Visited 25 times, 1 visits today)
Please follow and like us:

Bildquellen

  • Mädchen Herbst: © Skitterphoto / pixabay.com
  • Kürbis: © Free-Photos / pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.