Hemden bügeln leicht gemacht

Print Friendly, PDF & Email

Selbst geübte Hausfrauen haben oft ein Problem mit dem Bügeln von Herrenhemden. Dabei gibt es Tricks, die dem Knitter-Frust vorbeugen. Es sei Ihnen an dieser Stelle versichert, Hemden bügeln ist gar nicht so schwer!

Sparen Sie heute bis zu 82 % bei Amazon in Haushalt & Küche

Rechnen Sie es sich aus: 

Wenn Sie aus beruflichen Gründen an jedem Arbeitstag Hemden tragen müssen und diese bügeln lassen, dann können Sie sich mit unseren Bügeltipps einen kleinen Urlaub im Jahr zusammensparen.

Bügeltipps für perfekt gebügelte Hemden
  • Waschen Sie bitte Hemden und Blusen immer separat (alleine). Maximal 10 Stück auf einmal in die Maschine geben. Es ist dann leichter sie zu bügeln, da Hemden und Blusen auf diese Weise weniger knittern, als wenn Sie die Maschine ganz voll machen.
  • Vor dem Bügeln das Hemd in Form legen, mit Wasser einsprengen, Säume glatt streichen, Ärmel nach vorn legen. Das Hemd vom Kragen her zusammenrollen und eine viertel Stunde in ein Tuch einschlagen.
  • Mit dem Bügeln am Kragen beginnen. Erst die Rückseite jeweils von den Ecken zur Mitte bügeln und gleichzeitig dabei den Kragen in Form ziehen. Danach in gleicher Weise die Vorderseite des Kragens bügeln.
  • Den Kragen hochstellen, um die Passe zu bügeln. Dazu die beiden hinteren Ecken der Passe greifen und sie glatt auf das Bügelbrett legen. Wieder von den Ecken zur Mitte hin bügeln – so vermeidet man Schubfalten.
  • Nun die Manschetten zuerst von der linken und dann von der rechten Seite bügeln.
  • Danach wird der erste Ärmel ganz auf das Brett gelegt und von der Innennaht zur Ärmelmitte hin glatt gestrichen
  • Durch ein leichtes Ziehen in Fadenlaufrichtung legt sich der Ärmel wieder in seine ursprünglich geschneiderte Form. Den Ärmel vom Schulteransatz bis zur Manschette bügeln, umdrehen und genauso vorgehen. Bei dem zweiten Ärmel genauso verfahren.
  • Bevor die Vorderseite gebügelt wird, sind die Knopf- und Knopflochleisten glatt zu ziehen und über die Knöpfe hinweg von innen vom Saum zum Kragen bügeln. Die Knopfzwischenräume werden von rechts gebügelt.
  • Das Hemd so auf das Bügelbrett legen, dass die Seite mit der Knopfleiste bis zur Passe glatt aufliegt. Wie das andere Vorderteil so auch diese Seite bügeln.
  • Bevor sie den Rücken bügeln, die Seitennaht auf dem Bügelbrett glatt ziehen und bügeln. Anschließend das Hemd bis zur anderen Seitennaht bügeln.
  • Taschen immer von außen nach innen bügeln.

Weiterlesen: Clever waschen – leichter bügeln!

Weiterlesen:

Winterjacken reinigen Tipps

Wie reinige ich Winterjacken richtig?

Sie halten schön warm, aber wie reinigt man Winterjacken und Mäntel richtig? Winterjacken und Mäntel bewahren uns vor der Kälte ...
Weiterlesen …
die richtige Bettdecke Ratgeber

Die richtige Bettdecke

Achte bei der Bettdecke auf die Füllung! Wenn du im Schlaf auch schnell frierst oder ständig von Hitzeattacken heimgesucht wirst, ...
Weiterlesen …

Clever waschen – leichter bügeln!

Dämpfen anstatt plätten Sie können den täglichen Duschgang dazu nutzen, um sich das Bügeln zu ersparen. Hängen Sie die getrocknete ...
Weiterlesen …
Teppiche reinigen

Teppiche pflegen

Teppiche pflegen Um Ihre Teppiche zu pflegen, legen Sie den Teppich einfach mit dem Flor nach unten in den Schnee ...
Weiterlesen …
🙂 Vielen Dank für's Teilen 🙂

Letzte Aktualisierung am 17.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner