Die Hausapotheke

Print Friendly, PDF & Email
Was gehört in eine Hausapotheke und was nicht?

Die Grundausstattung einer Hausapotheke mit Verbandmaterial, Heilsalbe und… und…, dafĂĽr hat jeder Apotheker Vorschläge, die er Ihnen nach Ihrem Bedarf zusammenstellt. FĂĽr alle Medikamente, ob frei verkäuflich oder auf Rezept verschrieben, gilt generell:

Keine unbrauchbaren Medikamente aufheben oder anwenden! Unbrauchbar sind sie, wenn das Verfallsdatum abgelaufen ist. Nur tragen nicht alle Medikamente ein Verfallsdatum. Deshalb: Jedes gekaufte Medikament sofort mit Monat und Jahr des Kaufes beschriften (11/08)! Dann kann bei Zweifeln der Arzt oder Apotheker sagen, ob es noch verwendbar ist oder nicht.

Außerdem ist es wichtig, mit jedem Medikament die Schachtel und die Gebrauchsinformation aufzubewahren. So kann man immer nachlesen, wie viel und wofür man es bekommen hat. Dies kann man auch durch eigene Notizen ergänzen (wer es wann wogegen von welchem Arzt verordnet bekommen hat).

Tipp:

Werfen Sie keine Medikamente in die Mülltonne. Diese gehören zum Sondermüll. Wenn es das bei Ihnen nicht gibt, einfach wieder in der Apotheke abgeben. Der Apotheker wird sie verantwortungsvoll entsorgen.

Das gehört in eine Hausapotheke
  • Dreieckstuch mit Sicherheitsnadeln, Verbandpäckchen, Mullbinde, Heftpflaster, Wundpflasterverband, Verbandwatte und -klammern, Pinzette, Schere, Klebeband, Wundkompressen.
  • Schmerztabletten, Halstabletten, Fieberzäpfchen, Hustensaft, Fieberthermometer, Kohletabletten, Elektrolytmittel gegen Durchfall, jodfreies Desinfektionsmittel, Brand- und Wundgel, Mittel gegen Insektenstiche, Sonnenschutzsalbe. Und die Medikamente, die speziell von Ihnen und Ihrer Familie gebraucht werden.
Aufbewahrung:
  • Bewahren Sie nur solche Medikamente auf, von denen Sie sicher sind, dass Sie sie noch einmal verwenden werden.
  • Die Hausapotheke soll kĂĽhl stehen oder hängen. Sie muss möglichst dicht schlieĂźen. Sie muss absolut sicher davor sein, dass sich Kinder selbst bedienen können.
  • Lieber einmal etwas zuviel entsorgen, als einmal ein falsches oder altes Medikament anwenden!
    Ebenfalls in die Hausapotheke gehören Telefonnummern für den Notfall.
  • Beachten Sie die Aufbewahrungs- und Haltbarkeitshinweise des Herstellers.
  • Befolgen Sie die Einnahmevorschriften des Arztes und Herstellers.
  • Um längeres Suchen oder Nachlesen zu vermeiden können Sie in Ihren Apothekenschrank kleine offene Kartons oder Schachteln stellen, die ĂĽbersichtlich beschriftet werden.

Zum Beispiel so:
– Schmerzmittel
– Schnupfen und Erkältung
– Stärkungsmittel
– Hals, Nase, Ohren
– Wund- und Heilsalben
– (weitere Schachteln nach persönlichem Bedarf)

Auch in unserem Blog: Kennen Sie schon unsere Tipps zur Möbelpflege  oder unsere Tricks gegen die Reisekrankheit?

Hausapotheke



Wichtiger Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit

Sie sollten Informationen aus 1000Haushaltstipps.de niemals als alleinige Quelle fĂĽr gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden.
Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!



1000 Tipps fĂĽr den Haushalt …
Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder… haben, senden Sie uns eine kurze Nachricht.

Das könnte dich auch interessieren:
Kopfschmerz

Kopfschmerz mit Hausmitteln behandeln

Kopfschmerz - Hämmern, Pochen oder Stechen im Kopf - das möchten wir ...
Weiterlesen …

Küchenkräuter

Rosmarin, Thymian, Dill und Co. veredeln Gerichte mit aromatischem Aroma. Damit die ...
Weiterlesen …

Kräutersalz mit getrockneten Kräutern

Getrocknete Kräuter - Den Sommer im Glas einfangen Kräuterduft liegt in der ...
Weiterlesen …

HĂĽhneraugen – Was tun?

HĂĽhneraugen sind oft schmerzhafte Verhornungen an den Zehen, die durch zu enge ...
Weiterlesen …

Tipps rund um das Ei

Eier richtig kochen Eier mit einer Nadel oben und unten anpicken, dann ...
Weiterlesen …
(Visited 36 times, 1 visits today)
Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.