Allgemeines

Leitfaden zur Platzierung von Teppichen: So ordnen Sie Teppiche in verschiedenen Räumen an

Print Friendly, PDF & Email

Teppiche können einen echten Unterschied in der Einrichtung Ihres Zuhauses ausmachen. Teppiche können den Raum optisch miteinander vereinen. Sie sorgen nicht nur für Wärme und Komfort unter den Füßen, sondern dienen auch als Grundlage für Ihr gesamtes Einrichtungskonzept. Es geht jedoch nicht nur darum, den perfekten Teppich zu finden, sondern auch darum, zu wissen, wo und wie man ihn platziert.

Teppichplatzierung im Flur

Teppiche in Fluren sind mehr als nur eine Dekoration für den Boden; sie verleihen dem Korridor Atmosphäre und erhöhen die Funktionalität. In einem schmalen Raum wie einem Flur sollten Sie einen Läufer verlegen, der nicht nur Wärme und Komfort spendet, sondern auch die visuelle Perspektive verlängert und den Bereich geräumiger erscheinen lässt. Platzieren Sie den Teppich in der Mitte und lassen Sie auf beiden Seiten ein paar Zentimeter Bodenfläche frei, um eine ausgewogene und einladende Atmosphäre zu schaffen.

Hier sind einige ideale Teppichformen für den Flur:
  • Läufer: Ein Läufer eignet sich perfekt für lange, schmale Flure und verleiht stark frequentierten Bereichen Stil und Schutz.
  • Rechteckig: Rechteckige Teppiche eignen sich für breitere Flure und können den Raum schön ausfüllen und dem Design Symmetrie verleihen.
  • Rund: Wenn Sie ein rundes Foyer oder einen geschwungenen Flur haben, kann ein runder Teppich die Winkel abmildern und einen visuell ansprechenden Fluss schaffen.
  • Quadratisch: Sie eignen sich gut für quadratische oder etwas breitere Flure und verleihen dem Raum eine gewisse Struktur und Stil.

Mit der richtigen Teppichform können Sie Ihren Flur in einen ansprechenden und funktionalen Korridor verwandeln, der Gäste willkommen heißt und gleichzeitig Komfort und Stil bietet.

Teppich

Platzierung des Teppichs im Wohnzimmer

Das Wohnzimmer gilt oft als das Herzstück eines Hauses, in dem Familie und Freunde zusammenkommen, um sich zu entspannen und zu unterhalten. Und wenn es darum geht, Komfort und Stil in diesem Raum zu verbessern, spielt die strategische Platzierung von Teppichen eine entscheidende Rolle. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die Ihnen dabei helfen, das Beste aus der Platzierung Ihres Teppichs im Wohnzimmer herauszuholen:

  • Die Größe ist wichtig: Wählen Sie einen Teppich, der die richtige Größe für Ihr Wohnzimmer hat. Er sollte so groß sein, dass mindestens die Vorderbeine Ihrer Möbelstücke bequem darauf stehen können. So entsteht ein zusammenhängendes und geerdetes Bild.
  • Harmonisches Zusammenspiel: Die Form des Teppichs sollte mit der Anordnung der Möbel harmonieren. Für eine symmetrische Sitzanordnung eignet sich ein quadratischer oder rechteckiger Teppich, wie ein Teppich 200×300, oft am besten. Wenn Ihre Möbel eher eklektisch sind, kann ein runder Teppich einen originellen Akzent setzen.
  • Möbelfüße auf oder neben dem Teppich? Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder alle Möbelbeine auf dem Teppich oder nur die Vorderbeine. Experimentieren Sie mit beidem, um herauszufinden, welche Variante die Ästhetik Ihres Raums verbessert. Hier sind einige Ideen, wann alle Möbelbeine auf oder neben dem Teppich stehen können:
Möbelbeine auf dem Teppich
  1. Um Zusammenhalt zu schaffen: Wenn alle Möbelbeine auf dem Teppich platziert werden, entsteht ein zusammenhängendes und einheitliches Bild im Raum. Dies eignet sich gut für kleinere Räume oder gemütliche Sitzecken, in denen Sie die Möbel visuell verankern und die Elemente miteinander verbinden möchten.
  2. Unter einem Esstisch: Im Esszimmer ist es fast immer empfehlenswert, den Esstisch und die Stühle vollständig auf dem Teppich zu platzieren.
  3. In formellen Räumen: In traditionellen oder formellen Wohnzimmern ist es oft von Vorteil, wenn alle Möbelfüße auf dem Teppich stehen. Diese Anordnung vermittelt ein Gefühl von Symmetrie und Ordnung, das zu einem eher traditionellen Einrichtungsstil passt.
Möbelfüße außerhalb des Teppichs
  • In größeren Räumen: In geräumigen Wohnzimmern oder offenen Räumen ist es üblich, größere Teppiche zu verwenden und die Möbel um den Rand herum anzuordnen, sodass zwischen dem Teppich und dem Sitzbereich etwas Platz bleibt. Dadurch wirkt der Raum offener und weitläufiger.
  • Um Zonen zu definieren: In offenen Räumen kann die Verwendung von Teppichen zur Abgrenzung verschiedener Zonen sehr effektiv sein. Zum Beispiel kann man einen Teppich unter der Sitzecke im Wohnzimmer verlegen, bei dem die Beine nicht auf dem Teppich stehen, und einen weiteren Teppich unter dem Essbereich, bei dem alle Beine auf dem Teppich liegen.
  • Lässige und eklektische Stile: Die Gestaltung ohne Teppich funktioniert oft gut in legeren oder eklektischen Einrichtungsstilen. Er kann ein entspanntes und unstrukturiertes Gefühl vermitteln.
  • Definieren Sie Zonen: Verwenden Sie Teppiche, um bestimmte Zonen in Ihrem Wohnzimmer zu definieren. Legen Sie zum Beispiel einen kleineren Teppich unter einen Couchtisch, um einen intimen Gesprächsbereich in einem größeren Raum zu schaffen.
  • Magie der Schichtung: Die Schichtung von Teppichen sorgt für zusätzliche Textur und Tiefe. Ein kleiner gemusterter Teppich auf einem größeren, neutralen Teppich kann einen optisch ansprechenden Kontrast schaffen.
  • Pflege: Achten Sie auf das Material des Teppichs und die Begehbarkeit. Entscheiden Sie sich für langlebige Materialien in stark frequentierten Bereichen und wählen Sie leicht zu reinigende Teppiche, wenn Sie Kinder oder Haustiere haben.

Mit diesen Tipps zur Platzierung von Teppichen können Sie Ihr Wohnzimmer in einen gemütlichen und stilvollen Ort verwandeln. Ganz gleich, ob Sie einen klassischen Look oder ein modernes Ambiente bevorzugen, die richtige Platzierung des Teppichs kann den entscheidenden Unterschied ausmachen.

1000Haushaltstipps.de
Eine Sammlung von Haushaltstipps und -tricks: 
Hier finden Sie eine laufend erweiterte Sammlung von Tipps und Tricks, die in vielen Bereichen des Haushalts helfen, die anfallenden Arbeiten einfach, schnell und gründlich zu erledigen.

(Visited 80 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert