Go Back
Hummus

Perfekter Hummus in 5 Minuten selbst gemacht

Selbstgemachter Hummus ist sehr einfach zuzubereiten und schmeckt viel besser als alles, was Sie im Laden kaufen können. Wenn Sie kein Tahini (Paste aus Sesamsamen) haben, können Sie sie auch weglassen. Das Kichererbsenpüree ist ohne immer noch sehr lecker. Geben Sie dann einfach mehr Olivenöl dazu.
Gericht Kleinigkeit
Land & Region Orientalisch
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Dose Kichererbsen (265 g Abtropfgewicht) oder gleiche Menge selbst gekochte Kichererbsen
  • 1 große Zitrone, Saft davon
  • 120 g Tahini
  • 1 kleine Knoblauchzehe gehackt
  • 2 EL Olivenöl nativ
  • 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • Salz nach Geschmack
  • 2-3 EL kaltes Wasser oder aufgefangene Kichererbsenflüssigkeit

Zum Servieren

  • 1 Prise Paprika edelsüss oder Sumach
  • Ein paar Kichererbsen
  • Olivenöl

Anleitungen
 

  • In einem hohen Mixbecher Tahini und Zitronensaft mischen und 1 Minute lang pürieren, die Seiten und den Boden des Mixbechers abkratzen und dann weitere 30 Sekunden verarbeiten. Dadurch wird der Hummus später glatt und cremig.
  • Das Olivenöl, den gehackten Knoblauch, den Kreuzkümmel und einen 1/2 Teelöffel Salz zu dem pürierten Tahini-Zitronensaft-Gemisch hinzufügen. 30 Sekunden lang weiterverarbeiten, die Seiten und den Boden der Schüssel abkratzen und dann weitere 30 Sekunden pürieren, bis alles gut vermischt ist.
  • Die Kichererbsen abtropfen lassen und abspülen. Die Hälfte der Kichererbsen zu der Masse geben und 1 Minute pürieren. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel ab, fügen Sie dann die restlichen Kichererbsen hinzu und verarbeiten Sie sie, bis alles ziemlich glatt ist (ca. 1 bis 2 Minuten).
  • Wahrscheinlich ist der Hummus noch zu dick oder er enthält winzige Kichererbsenstückchen. Um das zu beheben, fügen Sie bei eingeschaltetem Mixstab langsam 2-3 Esslöffel kaltes Wasser oder die aufgefangene Kichererbsenflüssigkeit hinzu, bis die perfekte Konsistenz erreicht ist.
  • Mit etwas Salz und evtl. Sumach abschmecken. Den Hummus mit einem Schuss Olivenöl und einer Prise Paprika servieren.