1000Haushaltstipps.de - Bewährte Tipps und Tricks für Gesundheit, Wäschepflege, Küche, Fleckentfernung, Pflege und Reinigung der Möbel, Geld Garten und vieles mehr!

Startseite Bücherecke Checklisten Forum Tipp senden Gästebuch Newsletter Linkliste
Tipp suchen  
Tipps
Hausputz
  Ungeziefer
  Küche
Wäsche
Gesundheit
Alle meine Kinder
Beautyfarm
Spartipps
Gartenparadies
Heimwerken
Reisen
Feste feiern
Zaubereien
Marktplatz
Einkaufsparadies 
  Gewinnspiele 
    Finanzservice 
Service
Kalorienrechner
Bauernregeln
Tages-Horoskop
Sportergebnisse
Schulferien
Namens-Orakel
Witze
Hier werben?
Surftipps
Geld-Verdienen
Haushaltsbuch
Lieblingslinks

www.amazon.de

 

Gartentipps

Nutzgarten

Ziergarten

Der Nutzgarten

Kompost

Im Garten kann man das Schöne mit dem Nützlichen verbinden: 

Im eigenen Garten weiß man, wie das Gemüse aufgezogen wurde - mit oder ohne Chemie.

Ein Garten ganz ohne Schädlinge und Krankheiten gibt es nicht! Ein gesunder Boden, kräftige Pflanzen und vorbeugende Maßnahmen sind der beste Schutz. Wenn Krankheiten und Schädlinge dennoch Überhand nehmen?

Hier ein paar Tipps:

 
Ein Komposthaufen gehört in jeden Garten, genauso wie eine kleine Ecke für Kräuter. 
Die Abtrennung des Nutz- und Ziergartenbereiches kann durch mehrere Möglichkeiten geschehen, z.B. durch Obststräucher, Brombeerhecken, Ziergehölze, oder durch im Handel erhältlichen Fertigelemente.
Eine schöne optische Wirkung erreicht man, wenn man eine bunte Mischung verschiedener Salat-Sorten wie Radicchio, Endivien, Rauke und Sauerampfer aussät. Verschieden farbiger Salat hat den Vorteil, dass die Pflanzen den ganzen Sommer über geerntet werden können, weil die Blätter nachwachsen.
Gemüsebeete können durch einjährige robuste Sommerblumen verschönert werden. Viele dieser Blumen vertreiben Bodenschädlinge und ihre bunten Blüten locken Nützlinge an, die sich von Blattläusen und Milben ernähren. Auf diese Weise können Sie von der Schönheit und Nützlichkeit vor der eigenen Haustür profitieren.
Gesunde und kräftige Setzlinge aus dem Fachhandel zahlen sich aus. Flach gesät wachsen Blumen und Gemüse schnell und kräftig. Die Jugendphase wird so verkürzt. Denn junge Pflänzchen sind besonders anfällig für Schädlingsbefall und Krankheiten.
Mischkulturen aus Bohnen, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und anderen stark duftenden Pflanzen hält Kohlweißlinge davon ab, an den Blattunterlagen ihre Eier anzuheften.
Bei Tomaten, Gurken und Bohnen erzielen Sie eine größere Erntemenge, wenn Sie sie laufend aberntet. Die restlichen Fruchtanlagen entwickeln sich besser.
Blumenkohl bleibt weiß und zart, wenn die inneren Hüllblätter nach innen geknickt werden, damit die Sonne nicht hineinscheinen kann.
Spalierobst und Weinstöcke werden vor Frost geschützt, indem man Kiefernreisig oder Fichtengrün vorbindet.
Nacktschnecken lieben Bier. Einen Becher bis zum Rand in die Erde eingraben. Sie werden staunen, wie viele Schnecken Sie auf diese Weise einsammeln können!
Kompost, organischer Dünger und Algenkalk versorgen den Boden mit den notwendigen Nährstoffen, so dass Sie auf chemischen Dünger verzichten können. Gründüngung und Mulchen trägt ebenfalls zur Bodenverbesserung bei und unterdückt zudem die Ausbreitung von Unkraut. Doch Vorsicht! Dicke Mulchdecken sind tolle Verstecke für Nacktschnecken. Breiten Sie in der Wachstumsperiode besser eine dünne Mulchschicht aus, die öfter erneuert wird.
Nikotin ist ein gutes Mittel gegen Blattläuse, Schildläuse, Wurzelläuse und Milben. Entweder Asche auf die Blattlauskolonien streuen oder einen Sud aus Zigarettenresten ansetzen und die befallenen Pflanzen damit besprühen.
Vögel sind wichtige Nützlinge beim biologischen Pflanzenschutz im Nutzgarten. Sie füttern ihre Brut mit Raupen und anderen Insekten. Schützen Sie Vogelnester so gut wie möglich vor Katzen.
Tiefwurzelnde Unkräuter nicht abreißen, sondern mit der Wurzel herausziehen oder ausgraben.

Buchtipp:

Selbstversorgung aus dem Garten
(Gebundene Ausgabe)
von John Seymour

Wie bearbeite ich meinen Garten und lerne dabei die Natur verstehen?
Immer mehr Menschen stellen fest, wie gut die Arbeit in einem Nutzgarten tut: frische Luft, gesundes Obst und Gemüse und das befriedigende Gefühl, die Natur zu pflegen und aus scheinbar nichts die schönsten Früchte zu schaffen.
Gesundes Gemüse aus dem eigenen Garten: Dieses anregende Buch erläutert, wie ein natürlicher Anbau - ohne Gift und künstliche Düngung - möglich ist.

Weitere interessante Bücher finden Sie in unserer
Bücherecke!

Nur der sonnigste Platz im Garten kommt für Gemüse in Betracht. Das wirkt sich auf Wachstum, Aroma und Nährwert der Ernte günstig aus. Im Schatten wächst kein Gemüse, auch nicht das unterirdische wie Kartoffeln und Zwiebeln, denn deren Blätter brauchen auch das Sonnenlicht.

In den alten Bauerngärten sprossen zwischen Salat und Gemüse bunt blühende Sommerblumen. Sie schmückten nicht nur den Garten, sie schützten auch das Gemüse vor den Nacktschnecken. Dazu gehören: die duftende Bartnelke, Kapuzinerkresse, Männertreu, Jungfer im Grünen, Fingerhut, Akelei und viele andere. Sie alle sind wunderschöne Sommerblumen. Pflanzt man sie zwischen Gemüse und in gefährdete Blumenbeete, werden Schnecken wirkungsvoll ferngehalten.

"Ich bin glücklich, wenn ich auf dem Land bin, wenn es selbstangebauten Kohl mit Speck zum Essen gibt und ich nach Tisch ein Mittagsschläfchen auf der Wiese halten kann. Nachmittags mache ich mir dann im Garten zu schaffen. Zwar lächeln die Nachbarn, wenn sie sehen, wie ich Beete umgrabe und Feldsteine aushebe, aber das stört mich nicht. Mir macht diese Arbeit mehr Freude, als mich im Großstadtgedränge hin- und herschieben zu lassen."

Horaz 
(römischer Dichter)

 

Der Nutzgarten

1000Haushaltstipps.de
Eine Sammlung von Haushaltstipps und -tricks: 
Hier finden Sie eine laufend erweiterte Sammlung von Tipps und Tricks, die in vielen Bereichen des Haushalts helfen, die anfallenden Arbeiten einfach, schnell und gründlich zu erledigen.

 

Diskutieren Sie mit!
Im Forum können Sie persönliche
Beiträge zu den Themen
Haushaltstipps & Rezepte posten.

| Forum |

  | Ins Gästebuch eintragen |

  | Newsletter Anmeldung |

1000 Tipps für den Haushalt ...
Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder... haben, senden Sie uns eine kurze
Nachricht.

 

 

  

Bookmark and Share

1000Haushaltstipps.de

.........................
Frag richtig!

Hast du eine Frage?
Suchst du einen Tipp oder ein Hausmittel?

Bitte lies HIER, wie Du eine Frage loswerden kannst.
.........................

Happy Size - Attraktive Damenmode in den Größen 40 bis 60

Banner Haushaltshilfe 120x600

Finanzierung Geldanlagen Marketing Mittelalter Handy Geld verdienen
Musik Download Versicherung Arbeit Steuern sparen Online Girokonto » Link anmelden «Linktausch
Copyright © 2006-2012 / 1000Haushaltstipps.de

Disclaimer / Copyright / Impressum / Werbemöglichkeiten / Linktausch / Kontakt