1000Haushaltstipps.de - Bewährte Tipps und Tricks für Gesundheit, Wäschepflege, Küche, Fleckentfernung, Pflege und Reinigung der Möbel, Geld Garten und vieles mehr!

Startseite Bücherecke Checklisten Forum Tipp senden Gästebuch Newsletter Linkliste
Tipp suchen  
Tipps
Hausputz
  Ungeziefer
  Küche
Wäsche
Gesundheit
Alle meine Kinder
Beautyfarm
Spartipps
Gartenparadies
Heimwerken
Reisen
Feste feiern
Zaubereien
Marktplatz
Einkaufsparadies 
  Gewinnspiele 
    Finanzservice 
Service
Kalorienrechner
Bauernregeln
Tages-Horoskop
Sportergebnisse
Schulferien
Namens-Orakel
Witze
Hier werben?
Surftipps
Geld-Verdienen
Haushaltsbuch
Lieblingslinks

www.amazon.de

 

Textilpflege

Nähtipps

Knopffaden verstärken

Sie können den Knopffaden leicht verstärken, wenn Sie ihn mit Kerzenwachs einreiben. Der Knopf fällt dann nicht mehr so leicht ab.

Als Knopffaden eignet sich besonders gut Zahnseide. Sie ist sehr widerstandsfähig.

Möchten Sie einen Knopf mit vier Knopflöchern annähen, dann steigern Sie die Haltbarkeitsdauer Ihrer Näharbeit, wenn Sie zwei Löcher jeweils mit einem getrennten Faden annähen.

Reißt einmal ein Faden, dann hält der Knopf trotzdem, da er durch den Faden in den anderen beiden Löchern fest mit dem Material verbunden ist.

Faden einfädeln

Manchmal ist das schon ganz schön schwierig, den Faden durch die Nadel zu bekommen. Leichter geht es auf folgende Art und Weise:
Befeuchten Sie den Anfang des Fadens mit etwas Spucke und drehen Sie ihn einfach spitz zu. So fällt das Einfädeln leichter.

 

Nähen

Dicke Stoffe

Reiben Sie die Nähnadel mit Seife ein, um dicke Stoffe mit der Nähmaschine zu nähen. So vermeiden Sie, dass die Nähnadel bricht.

Dickes Leder

Damit sich dickes Leder leichter schneiden lässt, vorher eine Zeit lang in Wasser einweichen.

Derbe Stoffe

Wenn Sie etwas Derbes nähen, wie zum Beispiel Leder oder Filz, dann sollten Sie zuvor den Faden mit etwas Paraffin einwachsen. Die Naht wird dadurch dreimal so haltbar.

Fingerhut

NähkästchenVerzichten Sie nicht auf den kleinen Helfer Fingerhut. Er ist altbewährt und schützt zuverlässig vor wunden Händen nach dem Nähen.

Eine andere Möglichkeit, seine Fingerkuppen während längerer Näharbeiten vor schmerzhaften Einstichen zu schützen, ist die, sie zu Beginn der Arbeit mit Nagellack einzustreichen.

Alle Nadeln beieinander

Lästiges Suchen muss nicht sein. Ein Magnet, den Sie in Ihr Nähkästchen legen, hält alle Nadeln beieinander.

1000Haushaltstipps.de
Eine Sammlung von Haushaltstipps und -tricks: 
Hier finden Sie eine laufend erweiterte Sammlung von Tipps und Tricks, die in vielen Bereichen des Haushalts helfen, die anfallenden Arbeiten einfach, schnell und gründlich zu erledigen.

 

Diskutieren Sie mit!
Im Forum können Sie persönliche
Beiträge zu den Themen
Haushaltstipps & Rezepte posten.

| Forum |

  | Ins Gästebuch eintragen |

  | Newsletter Anmeldung |

1000 Tipps für den Haushalt ...
Wenn Sie noch Rezepte, Tipps zur Gesundheit, Hausputz, Wäschepflege, Fleckenmittel, Recycling, Anregungen zur Ungezieferbekämpfung  oder, oder, oder... haben, senden Sie uns eine kurze
Nachricht.

 

 

  

Bookmark and Share

1000Haushaltstipps.de

.........................
Frag richtig!

Hast du eine Frage?
Suchst du einen Tipp oder ein Hausmittel?

Bitte lies HIER, wie Du eine Frage loswerden kannst.
.........................

Happy Size - Attraktive Damenmode in den Größen 40 bis 60

Banner Haushaltshilfe 120x600

Finanzierung Geldanlagen Marketing Mittelalter Handy Geld verdienen
Musik Download Versicherung Arbeit Steuern sparen Online Girokonto » Link anmelden «Linktausch
Copyright © 2006-2012 / 1000Haushaltstipps.de

Disclaimer / Copyright / Impressum / Werbemöglichkeiten / Linktausch / Kontakt